Frage von GutGefrag, 31

Nur CPU austauschen oder komplett neues Mainboard und CPU?

Hi, folgendes Problem: Ich hatte mir an Weihnachten einen Low Budget PC zusammengestellt,bestellt und gekauft, dabei war die r7 360 und der x4 860k. Lief paar Monate alles super, hatte aber Temperaturen nie beobachtet, irgendwann war es so, dass der CPU kaputt war, hab ihn bei ner PC Werkstatt abgegeben und die haben ihn mithilfe der Garantie neu bestellt und umgetauscht, danach lief wieder alles einigermaßen gut, bis es Anfing, dass ich in wirklich lächerlichen Spielen immer mehr Freezes bekam. Da hat mir ein Freund empfohlen mal die Temps zu beobachten, der x4 860k hatte durchschn. 85 grad.. Hab die Temperatur egal wie nicht runterbekommen, hatte sogar einen neuen CPU Kühler gekauft, bei dem mir gesagt wurde, dass der für alles was nicht OC betrifft reicht. Das war die Vorstory, jetzt kommt meine Frage (danke an jeden der hier ankommt^^): ich habe ca 150euro momentan zur Verfügung und würde ungerne noch länger warten. Sollte ich nur in einen neuen FM2+ CPU investieren oder in nen zb i3 mit neuem Mainboard? Hoffe könnt mir helfen!

Antwort
von Myrmiron, 17

Klingt für mich als ob du die Wärmeleitpaste nicht korrekt aufgetragen hast.

Weisst du wie so etwas geht oder hast du einfach den ganzen Prozessor mit Wärmeleitpaste collgemalt und dann den Kühler draufgesetzt?

Einen neuen FM2+ CPU zu kaufen lohnt sich nicht, du benutzt mit dem 860k schon den Zweitbesten der in den Steckplatz passt.

Wenn schon würde ich auf 200€ sparen und mir einen i3 mit einem anständigem Motherboard kaufen.

Kommentar von GutGefrag ,

hab den mit nem freund zusammen gebaut und der hatte ahnung.. und welchen i3 dann?

Kommentar von Myrmiron ,

Den billigsten.

Du hast DDR3 RAM also empfehle ich CPUs der vierten Generation um Geld zu sparen.

Also i3-4150/ i3-4160/ i3-4170. Die billigen reichen aus, und kauf dir ein anständiges Motherboard mit einem Z Chipsatz dazu damit du dir in der Zukunft einen übertaktbaren i5 oder i7 kaufen und benutzen kannst (die kosten circa 100€).

Edit: Zu viel Wärmeleitpaste behindert die Wärmeleistung des Kühlers, ein Erbsengroßer Tropfen in der mitte des Prozessors ist optimal, der wird dann durch den Druck des Kühlkörpers automatisch gleichmäßig verteilt..

Antwort
von GutGefrag, 21

Die spiele die ich spielen will sind Overwatch und CSGO einfach ohne Freezes, bei Overwatch müssen nichtmal gute Settings sein, will einfach ein flüssiges spielerlebnis.

Antwort
von qtxyt, 19

I5 6600 200€
Und ein mainboard für 50€
Spar

Kommentar von GutGefrag ,

wie gesagt, ich will nicht sparen, aber trotzdem danke

Kommentar von patrickaiser ,

weil ein 6600 mit einer r7 360 kombiniert auch so viel bringt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten