Frage von Dafal, 105

Nur aus Neugier, wie alt mindestens?

Hey Community, wie unterschiedlich darf/soll das Alter eure/euer Partner/In sein? Gleichaltrig, 2j jünger/älter ? Etc... :)

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 29

Hallo,
ich finde zwei Jahre älter schon gut aber es kommt auch immer auf die Reife an.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von BrightSunrise, 27

Also er sollte schon älter als ich (17) sein, bis 27 hätte ich nichts einzuwenden.

Grüße

Kommentar von Dafal ,

Find ich gut. Ich (19) hätte ebenso nichts dagegen, wenn es bis auf die 25 kommt. Es sei denn ich würde mich soooo verlieben, dass er 1-2j doch älter ist, hätte ich nichts einzuwenden. Aber jüngere Männer wären nichts für mich. 😁

Antwort
von NormalesMaedche, 26

Nicht jünger als 15 oder älter als 22.
Bin 16, mein freund ist 18.
Aber wenn ich mich richtig verlieben sollte is mir das alter auch egal.

Antwort
von oma57, 23

max 10 Jahre jünger bis 1-2 Jahre Älter aber wenn alles stimmt spielt das Alter die kleinste Rolle

Antwort
von Tragosso, 70

In etwa gleich alt, +- 2-3 Jahre Unterschied. Allerdings auf keinen Fall jünger als 18 oder älter als 30.

Antwort
von Osval, 5

Ich war früher der Ansicht, dass ein großer Altersunterschied zu einer Assymetrie in der Beziehung führt und dass dies auf Dauer Probleme bedeutet. 

Mittlerweile denke ich, dass sich der Unterschied mit zunehmendem Alter relativiert. 

Ich halte Konstellationen wie 15/18 immer noch für problematisch wohingegen 20/30 weniger schwierig ist und ab 30/40 wird es dann völlig egal.

Häng aber immer von der individuellen Reife und Situation ab. 

Antwort
von musiclover2011, 29

ich finde sowas ist schwer zu sagen. wenn du 15 bist ist 18 für mich zu alt und 12 zu jung bei jemanden der 24 ist machts dann für mich keinen unterschied ob der freund/ die freundin 21 oder 27 ist oder gleichalt. ich finde ich 19 und 24 ist komisch 20 und 25 dann wieder nicht. meine eltern liegen auf 5 jahre auseinander was ich vollkommen okay finde aber damals 18 und 23 fine ich brutal xD

ich hab das gefühl dass man, je älter man wird, auch eine größere altersspanne haben kann. dennoch finde ich bei 11-12 jahren ist schluss

Antwort
von txawv, 38

Ist nicht auf mich bezogen:


Ich würd´ sagen, mit dem Alter steigt auch die mögliche Spanne.

Also so mit 14 machen drei Jahre schon kaum Sinn. Mit 30 sind drei Jahre vollkommen egal.

Antwort
von Lucielouuu, 65

Wenn andere Dinge stimmen und man sich liebt spielt das Alter keine Rolle mehr.

Kommentar von erdoganfan ,

achso dan bist du also für pedophile?

Kommentar von Lucielouuu ,

Das sind wieder diese Extrembeispiele. Bei Pädophilen liegt auf keinen Fall gleichseitige Liebe vor, das ist jawohl offensichtlich.

Kommentar von keineideekeinei ,

falsch, bei pädophilen liegt, aufjedenfall von der seite des pädophilien auch schonmal liebe vor

ist so als könnte sich jemand nur in alte frauen verlieben, so können sich pädophile (manchmal) nur in kinder verlieben und das muss nicht mal was mit sexualität zu tun haben

Kommentar von Lucielouuu ,

Dann liegt aber keine gleichseitige (!) Liebe vor. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Antwort
von Merlin19, 38

+-3 jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community