Frage von user45454, 50

Hallo, da ich wahrscheinich ein Jahr in der Schule wiederholen muss, wollte ich fragen, wie war das bei euch so?

Hallo, da ich wahrscheinich ein Jahr in der Schule Wieder holen muss, wollte ich fragen wie war das bei euch so? Wie haben eure Freunde drauf reagiert? Wie haben eure Eltern/Familie reagiert? Haben sich eure Noten verbesserst? Wurdet ihr gut aufgenommen? Habt ihr schnell Freunde gefunden? Was fandet ihr negativ? Was fandet ihr positiv?

Antwort
von DaKushKing, 24

-Meinen Eltern wars eh klar
-Zwei meiner Freunde haben auch wiederholt
-Meine Noten haben sich nicht verbessert aber das is meine Schuld
Gewesen mit lernen klappst
-Und freunde findet man doch immer in einer neuen Klasse
-war für mich ein ganz normales Schuljahr nur mit ein paar anderen Leuten am Vormittag

Antwort
von icetea92, 6

habe mir damals den kopf zerbrochen wie wohl die neue klasse wird und hatte angst meine freunde zu verlieren. habe schnell neue freunde gefunden. heute (11 jahre später) habe ich mehr kontakt zu den leuten aus der neuen klasse als zu den damals besten freunden, von denen ich angst hatte sie zu verlieren.
die noten wurden um einiges besser (ohne lernstress) und schon kurze zeit später hats niemanden mehr interessiert, dass ich wiederholt habe.

Antwort
von helferin000, 12

Also ich habe geheult...bei der Zeugnisse Ausgabe,weil ich noch ein Jahr in die dumme Schule gehen muss.
Es war...ungewohnt,du sitzt in einer anderen Klasse...ich hatte das Gefühl am Anfang mir da aufgaben oder So zu machen.
Meine Klasse jetzt is schlimm..ständig gibts Probleme.
Auf gut Glück, das du eine fantastische Klasse bekommst.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten