Frage von xxxlucaxxx, 34

Nur an Schweizer: Befreiung vom Zivildienst?

Guten Tag miteinander. Ich habe die Rekrutierung in Windisch absolviert und wollte eigentlich doppelt untauglich werden, dies gelang mir allerdings nicht und ich wurde für den Zivildienst zugelassen. Ich frage mich nun ob es schon zu spät ist, oder ob mir doch noch ein Arztgesuch oder ähnliches weiterhelfen könnte.

Danke im Vorraus.

Antwort
von Nube4618, 17

Du müsstest anhand von neuen Arztzeugnissen belegen können, dass du auch für Zivildienst untauglich wärst. Abgesehen davon müsstest du eine neue Einteilungsbeurteilung erwirken, was grundsätzlich nicht vorgesehen ist, und deshalb schwierig zu erreichen wäre. 

Denke darum, der Zug ist wohl abgefahren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community