Frage von emanel, 45

NUR AN PSYCHATER! oder leute die sich gut auskennen, habe angstprobleme?

Habe die Frage schonmal gefragt aber keine richtige antwort bekommen.

Kann abends oder wenn ich alleine bin nicht die augennzu machen weil ich angst vor z.B. ein Böse folter killer clown der in meinem Zimmer hockt und wartet bis ich einschlafe weil ich von der Zeitung versehen youtube, viele geschichten gehuckt,gesehn habe wo halt diese art von killer geschichten erzählt wird und die sind halt alle/viele war.

Habe angst das wenn es zu dunkel ist, das da jemand vor mir mit nem messer steht und mich halt voltert und dann tötet.

Und habe noch viiiiieeele mehr (geschichten und angst vor dingen) jetzt habe ich aufgehört mit den Geschichten und mein freund hat das selbe problem nur er guckt sowas immernoch und erzählt mir manchmal was, wenn es mir zu viel wird aag ich hör mal auf, dann hlrt er auf zu erzählen aber...

Also wenn ein Psychologe das liest bitte antorte was ich da gegen machen kann, bin Junge, 12. Hoffe auf einer antwort und musste schnell schreiben (privater grund) nicht sagen das vieles oder wenig keine ahnung schlecht oder falsch geschrieben wird. ; )

Antwort
von 16Lili12, 16

Als erstes mal die Geschichten sind zu 99,9999999999999999 Prozent nicht war. Ich bin kein Psychologe aber kenn mich damit aus. Einer Freundin von mir hatte sowas auch. Es hat ihr z.B. geholfen wenn jemand mit ihr zusammen erstmal das ganze Zimmer durch geguckt hat und sie sicher sein könnte das dort niemand ist. Dann hilft es vielleicht auch wenn die Tür etwas auf ist und im Flur das Licht noch an. Oder schau dir davor irgend ein nicht grußeliegen Film an. Les ein schönes Buch und lenk dich ab. Denk nicht darüber nach. Vielleicht solltest du mal zu einem Therapeuten gehen. Der hilft dir auch. Hör außerdem auch damit auf sowas anzuschauen oder so. Sprich mit jemandem darüber, such dir jemanden der dir hilft deine Ängste zu überwinden.

PS: Es ist sehr unwahrscheinlich das dass ein Psychologe liest ;)

Antwort
von Silvie11700, 8

Stell Dich Deiner Angst, indem Du dieses Gefühl akzeptierst.

Beginne damit, dass Du allen Mut zusammen nimmst, und ganz bewusst die Augen schliesst und sagst: "Okay, wer immer jetzt in diesem Zimmer ist, er soll kommen. Ich bin bereit, foltere mich, verletze mich, töte mich....ICH BIN BEREIT, DENN ICH HABE KEINE ANGST MEHR VOR DIR. WILLST DU MICH UMBRINGEN, DANN TUE ES - JETZT!!!!!

Und dann sag mir, was passiert ist....okay? Schreib mir die Antwort, was genau passiert ist.

Je älter Du wirst, umso mehr Dinge wirst Du kennen lernen, die Dir zuerst einmal Angst machen. Doch wenn Du Dich jeder Angst stellst, indem Du sagst "Okay, na dann soll eben genau das passieren, was ich befürchte, dass passiert...ich bin bereit - ich halte es aus."

DANN HAST DU DIE CHANCE EIN LEBEN ZU FÜHREN DAS SICH LOHNT UND DU WIRST ES AUCH WEIT BRINGEN. ABER NUR DANN!

Ganz liebe Grüsse aus Wien, Silvie

Kommentar von emanel ,

danke

Antwort
von Dummie42, 20

Hört einfach auch euch mit Horrorspielen oder Horrorfilmen zuzudrönen. Es dauert lange, bei manchen Jahre, aber die Angst lässt normalerweise irgendwann nach.

Kommentar von emanel ,

habe das seid drei jahren und es wird schlimmer, gucke keine horror filme UND filme vertrag ich nur echte geschichten nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten