Frage von TimmyEF, 84

Nur an Fachleute.... Ofen / Kamin an den Schornstein anschliessen?

Ich habe mir einen neuen Ofen gegönnt. Der alte Ofen hatte das Abzugsrohr gerade in den Schonstein rein, der neue hat ein etwa 5 cm höheren Abgang. Den habe ich jetzt mit 2 rechtwinkligen Ofenrohrwinkeln (ich nenne das jetzt mal so da mir der Fachbegriff nicht einfällt) an das alte Abzugsloch angeschlossen. Mein Nachbar meinte das es so nicht gehen würde. Rauch zieht immer nach oben und ich soll ein neues Abzugsloch in den Schornstein machen. Was ist nun richtig ?????

Vielen Dank für Fachkundige Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 59

Das wird dir spätestens der bev. Schornsteinfegermeister bei der Abnahme erklären. Das wird so verworfen werden.

Bei einem neuen Ofen sind die neuen Bestimmungen einzuhalten; das kann auch ein Fensterkontaktschalter bedeuten. 

Die Abnahme wird verweigert. Das Loch in der Wand ist Wangengleich zu verschliessen. 

Kleiner Tip schliesse den Ofen nach oben an. Das Rohr heizt mit und bei dem nächsten Wechsel brauchst nur das Rohr zu kürzen oder verlängern. 

Antwort
von habakuk63, 56

Sprich den Zuständigen Schornsteinfeger an, der muss die neue Brandstätter laut Gesetzt eh Besichtigen und eine Abnahme erteilen. Der weiss es und nur er darf ja oder nein sagen. Alles andere hilft nicht, weil es nicht verbindlich ist.

Kommentar von TimmyEF ,

Ok.

Antwort
von Wippich, 54

Mein Rat,gehe zum Fachmann.Gerade Rauchabzug sollte man sich nicht auf hören sagen verlassen.

Antwort
von konzato1, 51

Vermutlich wimmelt es hier nur von Schornsteinfegermeistern und Ofenbaufachleuten, aber ich gestatte mir als "erfahrener Laie" auch mal, meinen Senf dazuzugeben:

Ich habe noch nie ein Ofenrohr gesehen, welches nach unten abknickt.

Kommentar von TimmyEF ,

Danke. Es ist nur ein leichter Knick. So ca. 3 Grad dann geht es in den Schornstein rein.

Kommentar von konzato1 ,

Trotzdem ziehen die Abgase immer nach oben. Auch der Ruß würde sich ja immer in dem Knick sammeln und hätte keine Chance, zurückzurieseln.

Ein neues Abzugsloch einbauen (und das alte ordentlich vermörteln) ist ja nun wirklich kein großer Aufwand. Nur würde ich nicht nur 5 cm höher gehen, sondern etwas mehr und leichtes Gefälle in das waagerechte Ofenrohrteil reinbringen.

Kommentar von TimmyEF ,

Werde ich in Angriff nehmen. Danke

Antwort
von Kuestenflieger, 38

die effektivität steigt mit dem ausziehen ( stahl oder ton ) des schornstein .

jetzt ,lieber oben etwas abnehmen und gerade einführen .


Kommentar von TimmyEF ,

Ok. Dann etwas auststemmen und den Abzug neu setzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community