Frage von IbanezP, 100

Nur an die verheirateten unter euch - wo habt ihr euren Partner kennen gelernt?

Immer mehr Leute sagen mir ich sollte meine Partnerinnen nicht auf der Tanzfläche aufreißen oder beim Feiern allerdings lernt man dort eben schnell und die meisten Menschen kennen und ich vertrete ja die Meinung dass nur weil jemand mal feiern geht nicht gleich "unbrauchbar" im Thema Beziehung ist. Es ist ja auch ein Unterschied ob man in die Dorfdisco geht oder ob man seinen Szeneladen hat. Ich habe die Erfahrung gemacht dass Dorfdiscos nur zum aufreißen und aufgerissen werden gedacht sind und die Szeneclubs die eben spezielle Musik spielen eher auch ganz spezielle Menschen ansprechen die eben wirklich nur aus Spaß an der Musik hingehen und nicht um aufgerissen zu werden oder aufzureißen.

Vielleicht sehe ich die Sache aber falsch und ich sollte wirklich in eine Weinverkostung gehen, mir ein Hemd anziehen und einen auf priviligiert machen, mich räuspern und über Bücher reden die ich in meinem Leben schon gelesen habe. Einen Kochkurs belegen, einen Tanzverein, einen Reitclub oder oder oder..

Darum würde mich gerne interessieren wo ihr euren Partner den ihr geheiratet habt kennen gelernt habt und was eure Meinung zu dem ganzen ist.

Antwort
von testwiegehtdas, 31

Du solltest dich auf keinen Fall verstellen. Sei wie du bist, dann findest du schon jemanden...

Ich bin zwar nicht verheiratet und eigentlich nur für die Kommentare gekommen, aber ich habe meinen Freund (schon 4 Jahre Beziehung) quasi beim Feiern kennengelernt. Er war der beste Freund vom Ex meiner besten Freundin (als wir uns kenngelernt haben waren dir zwei noch ein Paar und mein Freund und ich waren eben mitgekommen).

Ich war auch schon in Dorfdiscos, einfach weil ich auf dem Dorf wohne und nicht immer in die Stadt fahren will. Gerade zurück sind die Verbindungen schrecklich... Trotzdem wollte ich weder da noch in der Stadt abgeschleppt werde, auch nicht bevor ich meinen Freund kannte.

Wenn ich so an die lang Verheirateten in meiner Verwandtschaft denke: Meine Eltern haben sich bei einer Feier im Studentenwohnheim kennengelernt, wo meine Mutter eigentlich ein Date hatte, aber der Typ meinen Vater (waren befreundet) geschickt hat um zu sagen, dass er doch nicht kann. Mit dem Typen ist es im nachhinein nichts geworden, aber meine Eltern sind nach längerer Freundschaft ein Paar geworden. Meine Tante und mein Onkel sind noch mit dem Partner aus der Schule zusammen. Meine Freundin die gerade geheiratet hat kennt ihren Freund auf einer Bäckerei, wo er ihr den heißen Kaffee über die Kleidung gekippt hatte beim stolpern. Eine andere Tante war im gleichen Studienkurs wie ihre Mann. Meine Cousine kennt ihren Mann von der Reha, eine andere Freundin vom Feiern und noch eine andere vom gemeinsamen Verein. Dazu kommt dann noch mein Onkel mit seiner Frau aus der Supermarktkassenschlange und eine Bekannte (die aber erst verlobt ist und im Herbst heiratet) mit ihrem Freund, den sie im Urlaub getroffen hat. 

Antwort
von Ontario, 3

Ich habe meine Partnerin auf der Arbeitsstelle kennengelernt.Wir haben uns gesehen und es hat sofort  "gefunkt" wie man so schön sagt. Bin seit vielen Jahren verheiratet und hatte in all den Jahren niemals einen Zweifel daran, dass es die richtige Frau für mich ist. Sie entsprach meinen Vorstellungen die ich von einer Frau habe. Auch in unserer Gesellschaft kommt sie überall gut an, habe auch diesbezüglich schon einige  Komplimente für diese Entscheidung bekommen. ch glaube nicht, dass es eine grosse Rolle spielt, wo man die Partnerin fürs Leben findet.

Antwort
von N3kr0One, 29

ich heirate in 1 1/2 Woche, zählt das auch?
Auch in der Disko, ganz klassisch.
Das ist aber mittlerweile auch 11 Jahre her.

Antwort
von Larimera, 47

Ich hab meinen Mann auf dem Friedhof kennen gelernt!

Antwort
von wilees, 39

Am Rande bemerkt, nicht jeder möchte heiraten. Es gibt auch so sehr viele langjährige Partnerschaften.

Antwort
von Zain12345, 69

Ich habe meinen Partner in ner Disco kennengelernt
Deshalb finde ich das ok

Antwort
von yerimsenii, 11

Wir haben uns vor vier Jahren in einer Discothek kennengelernt, sind seither unzertrennlich und seit drei Monaten verheiratet. Also sowas gibt's natürlich auch ..

Antwort
von flirtheaven, 53

Bei einem meiner besten Freunde, sie ist seine Schwester.

Antwort
von DeHesseBaierl, 25

Ich habe meine Frau auf einem Faschings Maskenball kennen gelernt. Wir sind glücklich verheiratet und bekommen jetzt auch einen Sohn.
Meine Brüder waren so ähnlich. Wir haben alle unsere Frauen beim feiern kennen gelernt deswegen sag ich dir einfach.
Die Partnerin fürs Leben kann man überall finden.

Antwort
von NoobersGirl, 58

Ich hab meinen Mann im Internet kennengelernt. ;)

Antwort
von Ontario, 31

Habe meine Partnerin in der Firma kennengelernt.

Antwort
von WhiteOleander, 36

Ich habe meinen Mann im Internet kennengelernt. In einer Gruppe über unsere gemeinsame Lieblingsband.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community