Frage von lovelyapfelsine, 112

Nur am Weinen, Angst vor Schule, was ist bloß los mit mir?

Hey :) Also ich bin jetzt in der 9. Klasse eines Gymnasiums. Heute war der letzte Ferientag. Ich bin in letzter Zeit nur am Heulen und kann gar nicht mehr aufhören. Ich denke dass es daran liegt dass ich grad eine schlechte Note geschrieben habe, auf dem Zeugnis auch eine schlechte Note bekomme und ich damit gar nicht klarkomme. Ich hab das Gefühl alle um mich herum sind besser, obwohl ich weiß dass ich nicht so schlecht bin. Ich will mich ja auch mehr anstrengen. Außerdem hatte ich auch ein bisschen Stress mit meinen Freunden. Heute war ich bei einem Geburtstag, bin aber extrem schüchtern und die Mutter von einer aus meiner Klasse hat mich schon die ganze zeit schräg angeguckt. Ich bin jetzt wieder Zuhause und hab gleich angefangen zu weinen. Ich will morgen nicht in die Schule. Ich bin total verzweifelt. Weine eigentlich nur noch in den letzten Tagen und meine Mutter hat verzweifelt auch langsam, weil ich ihr noch nict mal sagen kann was denn los ist. Ich hab auch total Angst vor meiner Erdkundelehrerin die ich morgen gleich habe. Außerdem hab ich mich morgen nach der Schule mit einer Klassenkameradin verabredet aber ich gar keine Lust mehr auf das Treffen. Ich will nicht die ganze zeit so tun als ob es mir gut ginge. Ich weine schon dir ganze zeit jetzt, obwohl doch eigentlich alles nicht so schlimm ist. Was soll ich tun? Ich weiß einfach nicht mehr weiter

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von TheAmazingToast, 72

Hey, ich hoffe mal das ich dir weiterhelfen kann. Also wegen der schlechten Schulnote, solltest du dir auf gar keinen Fall Gedanken machen. Klar, gute Noten sind gut und sie machen dich zu einem guten Schüler, aber wenn du erst ind er 9. Klasse bist, dann kommt noch viel auf dich zu undw as man heute nicht kann, kann man später. Du erwähnst in der Frage leider nicht, warum es dir schlecht geht, ich gehe davon aus, das du selber nicht weißt was das eigentlich soll. Ich denke mal, es ist der Stress, die Enttäuschung und all das ziehst du auf dich nieder und damit quälst du dich nur. Wenn du Angst mit der Schulnote hast, weil deine Mutter sauer werden kann, denke immer daran: Du machst es nicht für deine Mutter, du machst es für DICH! Und wenn du Probleme mit dem Lehrern, Schülern oder sonstigen Personen hast, die dich quälen, sagst du es sofort deiner Mutter. Wenn das nichts mehr bringt, dann gehe doch bitte zu einem Psychologen. Ich weiß, es klingt jetzt sehr komisch für dich, aber ich weiß wovon ich rede. Meine Mutter ist nämlich selber Psychologin. Ich hoffe, diese Antwort hilft dir weiter! :) 

Kommentar von lovelyapfelsine ,

Danke für deine Antwort :)) ja ich weiß selber nicht so genau warum es mir so schlecht geht. Ich weiß ich sollte das mit der schlechten Note nicht zu ernst nehmen. Aber ich fühle mich so unwohl momentan in der Schule, vor nem Jahr ging das ja alles noch. Klar hat man oft kein Bock auf Schule, nur bei mir ist es gerade so dass ich schon anfange zu weine wenn ich nur daran denk in die Schule zu gehen. Es ist ja auch nicht so, dass mich meine Mitschüler irgendwie ärgern oder so. Ich hab einfach das Gefühl alle um mich herum sind besser und da ich sehr schüchtern bin fällt es mir auch sehr schwer mit meinen Mitschülern ein Gespräch anzufangen.

Kommentar von TheAmazingToast ,

Weißt du, vielleicht wird es in der Schule doch nicht so schlimm, du stellst es dir einfach nur zu schlimm vor. Und wenn es dir in der Schule nicht gut geht, dann sprich doch mit Leuten die dir helfen können. Ansonsten wünsche ich dir für morgen viel Glück und hoffe das es dir besser geht :)

Antwort
von DerOli01, 49

Du brauchst einen guten Freund, oder eine gute Freundin mit der du darüber reden könntest... Vllt hilft das. Mach dir mal keine Gedanken ich bin jetzt in der 10 klasse, 9 klasse waren meine Noten auch sehr schlecht und jetzt nur 1 und 2... Mach dir da mal keine Gedanken, jeder hat seine schlechtes Jahr! Einfach weitermachen und nächstes Jahr wirklich ran gehen!
Dein Oli 😊❤

Antwort
von Taurieel, 47

alsoo erstmaaa  hab ich auch bald wieder schule aber erst montag.. und ich hab ne tonne an arbeiten greschrieben und mach mir das auch so bei geschichte sorgen.. leicht verk*ck*.. un zitter um ne 3 weil wenn ich die note verkackt hab dann steht sone ähnliche im Zeugnis und ich muss mich mit diesem halbjahreszeugnis bewerben fürs abi und ja guut mach mir die ganzen ferien den kopf. aber jz hats bei mir klick gemacht ich denk mir nur so *che*ß doch ma drauf jz ma im ernst es is nicht schimm mal zu versagen oder  ne schlechtere note zu schreiben. ich kenns ich hasse das auch so ich will alles perfekt machen. geht aber nicht so leicht. und im notfall machst du in dem fach halt n Referat und hebst deine note, so mach ich das wenn es echt ne ka** note ist.

also mach dich nicht so runter und beruhig dich. ich bin auch recht gut in der schule hatte nochnie ne 3 im Zeugnis und hab auch kein bock eine zu kriegen. also sag dir selber immer es ist nicht schlimm mal eine schechte note zu haben. ich weiß das is nicht so geil aber man kann nicht nur gewinnen. ^^

Kommentar von lovelyapfelsine ,

Danke für die Antwort :)

Kommentar von Taurieel ,

kein ding lenk dich n bisschenn ab und das wird wieder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten