Nur 100ml an Bord-?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

FALSCH! Man darf wesentlich mehr als 100 ml an Bord nehmen!

In den Koffer kannst du so viele Flüssigkeiten packen, wie du willst.

Im Handgepäck darfst du bis zu 10 kleine Flaschen bzw. Packungen von "Flüssigkeiten oder Gelen" mitnehmen. Jede davon darf nicht mehr als 100 ml Inhalt haben. (Es zählt der vorgesehene Inhalt, nicht der tatsächliche. Eine Halbliterflasche, wo unten nur noch ein kleiner Rest drin ist, geht also nicht.)

Alles zusammen muss in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel von max. 1 l Inhalt. Die gibt es bei den Gefrierbeuteln, z.B. von Melitta.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behältnisse mit flüssigen Inhalten dürfen maximal 100 ml fassen. Wichtig! Auch wenn nicht mehr als 100 ml drinnen sind, es zählt das, was auf der Tube drauf steht, nicht der Rest der noch drinnen ist!
Alle Behältnisse, die Flüssigkeiten beinhalten, müssen in einen
wiederverschließbaren, völlig transparenten Beutel aus Plastik gegeben
werden. Tipp! Nimm einen Gefrierbeutel mit Zipverschluss, kein „Plastiksackerl“.
Pro Person ist nur ein solcher Beutel erlaubt.Quelle:https://www.checkfelix.com/reiseblog/was-darf-ins-handgepack-das-kleine-1x1-der-handgepacksbestimmungen/              LG  gadus  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atakan0
06.03.2016, 20:32

Aber diese Beutel von DM welche Extra für Flüge entworfen und entwickelt wurden gehen auch ?

0

Also die 100ml gelten nur für das Handgepäck. Aber auch da kannst du mehr mitnehmen wenn du es in mehreren Behältnissen aufbewahrst. Warum das so ist? Wegen der Sicherheit. Deswegen musst du auch alles in absolut Sprengstoffsichere Plastik Zip Beutel packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack das Zeug alles in den Koffer, da gibt es diese Begrenzung nicht, das gilt nur für das Handgepäck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gilt nur für's Handgepäck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung