Frage von susanne854, 97

Nur 1 Pille vergessen und Schwanger?

Es ist wirklich wichtig. Ich darf auf keinen Fall Schwanger sein..ich will nähmlich nicht abtreiben aber wenn es nun so wäre das ich jetzt schwanger bin muss ich es tun. Deswegen ist die frage dringend! Ich habe in der 2. pillenwoche eine pille vergessen und hatte ungeschützen GV. In der Beilage der Pille steht aber, dass man wenn man die pille nachnimmt (egal ob zu spät), dass man auch ungeschützt GV haben kann. Es ist jetzt schon 3 wochen her als der GV stattgefunden hat, habe aber in meiner Pillenpause meine Blutung bekommen (habe im Internet aber gelesen dass man trotzdem schwanger sein kann trotz dieser blutung), habe mich jetzt in der 3. woche entschlossen einen SS frühtest zu machen (er war negativ)! Bin aber mit morgenüberkeit aufgewacht und habe jetzt noch mehr angst. Sollte ich warten und noch einen machen? Oder bilde ich mir eine Scheinschwangerschaft ein?

Sorry für die Länge

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Schwangerschaft, ..., 21

Guten Morgen Susanne,

Wenn man eine Pille in der 2. Woche vergessen hat, dann bleibtman geschützt, sofern die 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden. Man muss nicht zusätzlich verhüten und auch der Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Pille ist unproblematisch.

Wenn man mehrere Pillen vergessen hat, kann man allerdings schwanger werden, wenn man in den folgenden 7 Tagen nicht zusätzlich verhütet und vor den vergessenen Pillen Geschlechtsverkehr hatte.

Weiterhin kann man, wenn man mehrere Pillen in der 2. Woche vergessen hat, nicht nach dem Blister in die Pause gehen, sondern sollte vom nächsten Blister mindestens so viele Pillen anhängen, dass man auf mindestens 14 Pillen kommt, die man ohne Fehler nacheinander eingenommen hat. Erst dann kann man eine Pause machen, in der man auch geschützt ist. Man kann natürlich auch das ganze nächste Blister anhängen. So verhält es sich immer dann, wenn man mehrere Pillen in einem Blister vergessen hat, ausgenommen, sie wurden alle in Woche 1 vergessen. Dann reicht das restliche Blister aus, um auf 14 Pillen zu kommen.

http://www.verhueten.info/?page_id=71

dass man auch ungeschützt GV haben kann.

Wer die Pille nimmt hat keinen ungeschützten GV.

(habe im Internet aber gelesen dass man trotzdem schwanger sein kann trotz dieser blutung)

richtig!

Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

Hier die Tabelle des HCG-Wertes:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Der Urintest aus der Drogerie meist 19 Tage nach dem fraglichen GV.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von susanne854 ,

Wow vielen Dank für diese Antwort! Ich werde jetzt noch 2 wochen abwarten, dann werde ich noch einen Urintest machen, sonst eh Frauenarzt.

Danke!

Kommentar von HelpfulMasked ,

Freut mich wenn ich helfen konnte ! Danke für die Auszeichnung.

Antwort
von faiblesse, 44

Wenn du in der zweiten Woche eine Pille vergisst und vorher 7 Pillen korrekt genommen hast, macht das nichts. Der Schutz bleibt erhalten.

Nach 19 Tagen kannst du einen aussagekräftigen Test machen.
Der war bei dir negativ.

In meinen Augen machst du dich unnötig verrückt.

Kommentar von susanne854 ,

Ok hatte nur bestimmte anzeichen deswegen meine Angst. Vielen vielen Dank!

Kommentar von faiblesse ,

Übelkeit kann auch von was anderem kommen.

Es kann ein Zeichen für eine Schwangerschaft sein, muss aber nicht.

Ich glaube so früh würde sie auch gar nicht auftreten.

Antwort
von putzfee1, 37

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Die Übelkeit kommt sicher von deiner Angst und Anspannung. Zu deiner Beruhigung kannst du natürlich nochmal einen Test machen, oder du gehst zum Frauenarzt und lässt dich untersuchen. 

Antwort
von Kataga, 36

Ich würde zur Sicherheit noch einen Test machen, auch die können, leider, ein falsches Ergebnis anzeigen. 
Es stimmt, dass eigentlich ein sehr geringes Risiko besteht, wenn du die Pille in der 2. Woche vergisst, aber wenn die Einnahme durcheinander gebracht wurde, kann man nie sagen, was passieren könnte. 

Das soll natürlich nicht heißen, dass ich glaube, dass du durch diese Übelkeit schwanger bist. Wenn man so große Panik hat, bildet man sich das gerne ein. Und bezüglich Übelkeit: musstest du dich auch übergeben oder war dir nur schlecht? Ich kenns von den meisten Fällen nämlich nur so, dass einem nicht nur übel wird, sondern sich auch übergeben muss.

Alles Gute!

Kommentar von susanne854 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich habe mich 3 mal übergeben und den ganzen tag noch nichts gegessen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community