Nummernschild abfotografiert, folgen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
es wird nichts geschehen, da nicht zu beweisen ist, dass ihr gefahren seid.

Ich denke, dass der Herr wirklich zur Polizei geht und ihr ein Schreiben erhaltet, denn Anzeigen müssen bearbeitet werden.
Bei der Aussage solltet ihr erwähnen, dass der sagte, dass er Polizist wäre.
Sollte dies nicht stimmen, dann hätte der Herr eine Straftat und zwar Amtanmaßung begonnen.

Die Polizei dürfte diesen Herrn schon kennen und mittlerweile genervt sein.
Mit einer Strafanzeige wegen Amtanmaßung hätten sie etwas gegen ihn in der Hand und könnten fur Ruhe sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist keine Verleumdung. Warte doch erst mal ab, ob überhaupt Post kommt. Die Aussage von wegen schieben klingt natürlich sehr lebensfremd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist halt irgendein Trottel, der nichts Besseres zu tun hat, als andere Menschen wegen Kleinigkeiten anzuzeigen. Die Polizei wird mutmaßlich gar nichts tun. Sie müssten dir nachweisen, dass du gefahren bist. Das können sie aber nicht, und haben daran vermutlich auch kein Interesse. 

Ich würde aber aufpassen. Vielleicht stellt sich die Polizei dort mal auf, wenn du langfahren willst. Ist aber auch unwahrscheinlich. Die Polizei hat aktuell größere Sorgen. 

Es heißt "Verleumdung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre ja lustig. Wenn jeder mensch, der sich für einen beauftragten des Staates oder so hält, Bilder machen kann, die der Polizei weiterleiten kann und die Polizei den Fall dann behandelt.

Dieses Bild beweist gar nichts. Des weiteren wird sich die Polizei um diesen Fall nicht kümmern, da die Beweise fehlen. Es wäre was anderes wenn der man Polizist gewesen wäre. Aber da er das anscheinend nicht war (da er auch sagte; ich leite es an die Polizei weiter) braucht ihr euch keine sorgen machen.

Wenn ein Brief kommen sollte, mit einer Zahlungsaufforderung, nicht zahlen. Erst sichergehen (z.B. zu einer polizeistation gehen), dass der Brief echt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?