Frage von Moonwalker97, 40

Nullstellenberechnung ( x + t ) ^3?

Wie komme ich bei dieser Funktion an die Nullstellen???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrDaikatan, 27

(x+t)^3 = (x+t) · (x+t) · (x+t)

Das heißt wenn einer der Faktoren Null ist, ist das ganze Ergebnis Null.

-> x+t=0

=> x = 0 - t

Korrigiert mich wenn ich falsch bin

Kommentar von Moonwalker97 ,

Achja ich erinnere mich. Danke für die schnelle Antwort 

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 19

(x + t) ^ 3 = 0 | ... ^ (1 / 3)

x + t = 0 | -t

x = -t

Antwort
von 11vika11, 23

X= -t

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community