Frage von jasmin2020, 28

Nullstellen quadratischer Funktion?

f(x)=(x+1,4)(x-1,2) Wie berechnet man die Nullstelle aus? Ich weiß nicht was ich mit den Klammern machen soll.

Antwort
von Gruenohrbaer, 8

Bei diesem Beispiel ist es relativ einfach. Wenn du etwas multiplizierst, dann ist das Ergebnis immer 0 wenn du mal 0 nimmst. Bei der Aufgabe ist also x1=(-1,4) und x2=1,2 weil dann in einer der beiden Klammern immer null rauskommt. Sollte das mal nicht so passend dastehen kannst du immer die Mitternachtsformel verwenden oder schauen ob du es anders "passend" umformen kannst

Antwort
von JanineMaren, 2

Hey, ich würde erstmal die Klammernauflösen. Das ist ja die 3. binomische Formel. Wenn du das hast, kannst du weite rechnen, indem du die p/q-Formel anwendest oder das x^2 ausklammerst.

Gruß, JanineMaren

Antwort
von rukkk, 16

durch die Klammern hast du schon deine Nullstellen, nämlich immer dann wenn eine Klammer null wird.

x1=-1,4

x2=1,2

Kommentar von Mojoi ,

Manchmal ist das Leben so einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten