Frage von Mindy210, 63

Nullstellen bestimmen und zeichnerisch darstellen?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 37

Hallo,

Funktionsgleichung mit Null gleichsetzen, x berechnen und auf der x-Achse eines Koordinatensystems markieren.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Mindy210 ,

Was ist die Nullstelle bei den Aufgaben:

A)y=(x-0,8)(zum Quadrat)-1,2

B) y=1/2 (x-2)(zum Quadrat)-2

C) y=1/4 (x+1)(zum Quadrat)-1

Danke!

Kommentar von Willy1729 ,

Zu A):

Du löst zunächst die Klammer auf:

(x-0,8)²=x²-1,6x+0,64.

Davon ziehst Du 1,2 ab und erhältst die Gleichung:

x²-1,6x-0,56=0

Das läßt sich nach der pq-Formel lösen.

Die beiden Lösungen für x sind dann 0,8+√(0,64+0,56)=1,895

und 0,8-√(0,64+0,56)=-0,295

Bei den Aufgaben B und C mußt Du nach dem Auflösen der Klammer alles durch den Faktor vor dem x² teilen, damit Du die pq-Formel anwenden kannst.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von NurDasEineLol ,

Vielleicht meint er aber auch die Nullstellen eines Polynoms dritten Grades ? Welche keine ganzen Zahlen sind ?

Kommentar von Willy1729 ,

Na und? Kannst Du doch auch berechnen. Cardanische Formel, Newton- oder ein anderes Näherungsverfahren oder Taschenrechner. Wenn alles in einzelnen Termen vorliegt, kann man die einzelnen Terme auf Null setzen.

Antwort
von jassix333, 10

Berechnen: einfach für y=0 einsetzten. Also funktionsgleichung Nullsetzen. Dann ausrechnen und das Ergebnis sind die Nullstellen.

Zeichnerisch: funktionsgleichung in ein Koordinatensytem zeichnen und schauen wo y=0 ist (Schnittpunkte mit der x-achse).

Antwort
von Florencesse, 25

Einfach nur für y 0 einsetzen und ausrechnen. Fürs Zeichnerische darstellen ein Koordinatensystem anlegen und einfach nach dem Wert suchen wo y gleich 0 ist und den Punkt markieren.

Kommentar von Mindy210 ,

Danke! Was wäre die Nullstelle für z.B diese Aufgabe dann? So als Beispiel :D

A) y=(x-0,8)(zum Quadrat)-1,2

Danke!!

Kommentar von Florencesse ,

Hier würdest du jetzt
0= (x-0,8)^2-1,2 ausrechnen. Im Taschenrechner schnell eingetippt und berechnen lassen. x= -0,295445 und x= 1,89545 .

Falls dies eine Schulaufgabe ist sind das eher seltsame Ergebnisse.

Hab selber gerade Quadratische Funktionen in der Schule. Könnte aber auch gut sein, dass es sich hierbei um eine Aufgabe handelt die ich selber noch nicht behandelt habe in der Schule!  Hoffe konnte trotzdem helfen (:

Kommentar von Sala15 ,

0=x^2-1,6x+0,64-1.2 0=x^2-1,6x-0,56 |p-q Formel anwenden x= 0,8 +/- Wurzel aus (0,64+0.56) x= 0,8 +/- Wurzel aus (1,29) x= 1,93578 & x= -0.335782

Antwort
von ketschup72, 28

du musst y=0 setzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten