Frage von coconutJZ, 33

Nullstellen berechnen, wie macht man das bei dieser Gleichung?

Ich weiß normal schon wie man die Nullstellen berechnet, nur bin ich gerade etwas verwirrt. Die Aufgabe ist f (x) = x^3 -x Und man muss die Nullstellen berechnen

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 22

In der Gleichung ist kein Absolutglied ; man kann x ausklammern:

0=x³-x

0=x*(x²-1)

Und dann nimmst du dir mal den Satz vom Nullprodukt her.

Antwort
von valvaris, 19

x ausklammern.

x(x²-1)

Damit hast du 3 Möglichkeiten, dass das 0 werden kann.

einmal x=0 und zweimal x²-1 = 0

Antwort
von OhlalaLea, 18

1. x ausklammern, das macht alles einfacher (Satz vom Nullprodukt)

2. einmal für x = 0 einsetzten, dann bekommst du die Nullstellen auf der y-Achse

3. einmal f(x) = 0 setzten, dann bekommst du die Nullstennen auf der x-Achse


Antwort
von vikodin, 16

auf den ersten blick würde ich -1 , 0 , 1 sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community