Stimmen die Nullstellen bei der Linearfaktordarstellung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

korrekt, ein Produkt wird Null, wenn mindestens einer der Faktoren Null ergibt, also hier entweder x-2=0 oder x+4=0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das stimmt auch.

Kleine Ergänzung: Die erste Nullstelle N1 ( 2 | 0 ) ist doppelt, da hinter der Klammer noch ein Quadrat ist.

Also hast du insgesamt 3 Nullstellen:

N1 ( 2 | 0 )

N2 ( 2 | 0 )

N3 ( -4 | 0 )

Außerdem heißt es Linearfaktordarstellung, nicht Linearfaktorform ! ;)

Ich werde es mal korrigieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 2 * (x - 2) ^ 2  * (x + 4) kannst du auch schreiben -->

2 * (x - 2) * (x - 2) * (x + 4)

Nullstellen -->

x _ 1 = 2

x _ 2 = 2

x _ 3 = -4

An der Stelle x = 2 liegt eine sogenannte doppelte Nullstelle, weil dort zwei identische Nullstellen liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jup nur das die 2 eine doppelte ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?