Nullstelle berechnen bei spezieller quadratischer Funktion?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

0 = x² - 1   |+1 auf beiden Seiten der Gleichung
1 = x²   
x = ±1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

kennst Du die dritte binomische Formel? a²-b²=(a+b)*(a-b).

x²-1 kannst Du genauso umformen: (x+1)*(x-1). Nullstellen hast Du da, wo eine der beiden Klammerterme Null wird,also bei x=-1 und x=1.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spws1999
15.01.2016, 09:18

Kann ich mir daher leiten, dass die Nullstellen, die Koordinaten (1/0) und (-1/0) haben? Weil y immer 0 gesetzt wird oder? 

1

Einfach 0 für x einsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyboy3
15.01.2016, 09:35

Nein.

0

Ja mir war klar dass ich nach 0 setzen muss, aber das mit der binomischen Formal habe ich übersehen, jetzt ist alles verständlich! Danke 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung