Frage von Kisake01, 31

Nullstelle bei Tangensfunktion?

Bei Sinus muss man das in der Klammer mit 1pi und 0pi nehmen, für die Nullstelle bei Cos mit 1/2pi und 3/2pi um dann x= k pi , k element Z herauszubekommen. Wie ist der Rechenweg für die Nullstelle aber bei Tangensfunktionen?

Antwort
von fjf100, 9

Besorge dir privat ein Mathe-Formelbuch,wie den "kuchling",aus einen Buchladen,da brauchst du nur abschreiben.

aus den Mathe-formelbuch: nullstellen beim Tangens tan(x)  x=k *pie mit K=0,1,2,3,4,... 

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 15

http://www.mathe-online.at/mathint/fun2/i_lexikon_Steckbrief_tan.html

hier gucken?

Kommentar von Kisake01 ,

danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community