Frage von Queen420, 55

Nützt die Diät wirklich?

Also meine beste Schulfreundin ist schon eher dick ich hingegen nicht so sag jetzt einfach einen normal Körperbau.
Ihre mutter hat sie auf diät gestellt und sie darf nur nen shake trinken (der richtig ecklig ist) und wenn sie hunger hat sich von Äpfel ernähren.
Aber meine Frage: Ist das zum ersten nicht ungesund wenn sie nur trinkt und einen Apfel ist?
Weil sie meint so ja ich hab schon abgenommen und ich darauf ja normal wenn du nur trinkst und hin und da einen Apfel isst..
Aber dein Körper (ihr bauch vorallem) wird daher doch nicht straffer  oder doch?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Kapodaster, 16

Den Diätplan der Mutter Deiner Freundin sehe ich ähnlich kritisch wie Du. Er ist nicht nur unsinig, sondern sogar gefährlich.

Muss DeineSchulfreundin überhaupt abnehmen?

However: Zum Abnehmen sollte man

1. dauerhaft die Ernährung umstellen. Keine künstlichen, gekauften Shakes, sondern gesunde Sachen selber kochen! Gute Tipps sind Gemüse und Obst sowie Brot, Nudeln und Reis aus Vollkorn. Die Vollkornprodukte sind gesünder und sättigen besser als die Weißmehl-Sachen. Omnis können dazu fettarmes Fleisch und Fisch essen, Vegetarier Eier, Michprodukte und Tofu. Letzterer geht auch für Veganer.

2. den Kalorienverbrauch erhöhen, und zwar durch Sport. Auch das geht nur dauerhaft. Deine Freundin braucht also eine Sportart, die ihr Spaß macht. Gut zum Abnehmen ist Ausdauersport, also Laufen, Schwimmen, Radfahren usw. Einfach ausprobieren!


Kommentar von Queen420 ,

Schon etwas ja.
Und ich geh ja selbst ins Gym und wollte sie überreden zuerst hat sie gesagt ja voll die coole idee aber nach einer woche ja nee ich nehme an Gewicht ab und mein bauch wird auch und so blablabla..
Der shake ist der grösste quatsch und ich hab so schiss echt! Aber sie ish so stur mit ihr kann man einfach nicht reden und sport will sie nicht machen "es lohnt sich in ihren augen nicht"
Und das schlimmste ist sie ist 15! Und wird 16 also zuu jung einfach!

Kommentar von Kapodaster ,

Schade.

Der Trick beim Sport ist ja: Es muss Spaß machen, aus Freude an der Bewegung oder weil man dabei nette Leute trifft. Am besten beides. Dann schielt man nicht dauernd auf die Waage, sondern macht einfach.

Da hat jeder seine eigenen Vorlieben. Ich mag Laufen, aber ich kenne auch viele sportliche Leute, die Laufen total langweilig finden. Die einen gehen ins Studio, andere tanzen, schwimmen oder spielen Volleyball usw.

Dass die Shakes Quatsch sind, weiß ja inzwischen fast jeder. Meinst Du, es wurde helfen, wenn Deine Freundin mal mit ihrer Mutter zum Arzt geht, um mit ihm einen Abnehmplan zu erstellen?

Ärzte sind ja Fachleute und haben Autorität. Vielleicht überzeugt es die Mutter, wenn er gegen die Shakes ist

Antwort
von 22zweiundzwei, 9

Wahnsinnig ungesund so radikal abzunehmen. Vor allem weil dann der yo-Yo Effekt auch dementsprechend groß wird. Finde ich absolut keine gute Idee. Deine Freundin tut mir echt leid

Kommentar von Queen420 ,

Sie selbst fidnet es eben gut.. Weil sie an Gewicht abnimmt aber ihr ist nicht klar das der Körper sich nich strafft

Antwort
von xoxoMxoxo, 19

Straffer wird ihr Körper davon auf keinen Fall, dazu muss sie Muskeln aufbauen, also Sport machen.

Gegenfrage: Wie alt ist deine Schulfreundin? So eine Diät ist total ungesund und auch schädlich für junge Menschen. Da ist eine Ernährungsumstellung einfach auf gesünderes Essen, dafür aber genug davon, viel hilfreicher. Überhaupt: Ihr - und deiner und meiner - Körper ist so, wie er ist. Wenn sie sich gesund ernährt und trotzdem nicht eine 90-60-90 Figur hat, dann ist das vollkommen in Ordnung! Nur, wenn ihr Gewicht zu einem Problem für ihre Gesundheit wird: DANN muss sie etwas dagegen tun. Dafür gibt es aber viiiieeel bessere Methoden als diese Shakes und nur ein paar Äpfel!! Ich weiß nicht, was sich die Mutter dabei gedacht hat, aber das ist sehr schädlich! Der Körper brauch ebenso Kohlenhydrate und Fett wie er Vitamine braucht (nur vielleicht nicht so viel).

Hat deine Freundin denn überhaupt ein äußerliches oder gesundheitliches Problem mit ihrem Körper? Wenn nicht: Diät lassen! Das zieht einen runter und kann sogar depressiv machen, wenns hart auf hart kommen.

Kommentar von Queen420 ,

Sie ist 15 das ist ja das Problem ich geh ja ins Gym ubd ich hab ihr gesaggt komm mit und ändere deine Ernährung einfach aber sie meint halt ja ne ich nehme ab und gut ist..
Ihr bauch ist das Hauptproblem und der ist schon nicht sehr schön sag ich jetzt mal und ihre Oberschenkel aber sonst alles gut.
Ich möchte sie davon überzeugen das es ohne sport nichts wird.
Sie bricht irgendwann dann noch zusammen und das ist ja viel schlimmer.
Weil ihre mutter 45 etwa hat das auch gemacht aber okei ihre mutter hat auch gesund gegessen abr meine Freundin meint nur: ja sie hats auch gemacht und bei ihr ist es gegangen aber ihre mutter ist schon eher ne feine Person

Antwort
von 1995sa, 20

Die Sache mit dem straffen bauch ist eins. Schlimmer ist ja eig das wenn sie mit dieser ja fast schon nulldiät aufhört, dann kommt mehr Gewicht zurück als sie davor hatte. Das ist doch absolut ungesund. Ihre Mutter tut ihr gar keinen gefallen damit

Kommentar von Queen420 ,

Sie ist ja 15 und die mutter 45 etwa und sow hats selbst gemacht aber sie hatt alles an Ernährung umgestellt.
Aber sie darf nur Äpfel essen!
Nicht mal ne Karotte (hat etwas drin das zu viel zucker änthält)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community