Frage von JazES, 61

Nützliche Informationen über den Klimawandel?

Hallo, meine Frage ist ziemlich simpel: Ich möchte mich über den Klimawandel bzw. Maßnahmen die man dagegen setzten kann informieren und dies auf möchglichst qualitativ hochwertigen Seiten. Habt ihr eine Idee? Eventuell auch Filme bzw. Videos auf Netflix bzw. Youtube.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luegendetektor, 15

Der Klimawandel ist so alt wie die Erde. Gäbe es keinen Klimawandel, wäre es an der Zeit sich Sorgen zu machen.

Leider instrumentalisieren einige den Klimawandel zur Durchsetzung ihrer ideologischen und/oder monetären Interessen.

Hier eine informative Site, mit vielen weiteren Verlinkungen:

http://www.klimanotizen.de/index.html

Kommentar von realfacepalm ,

Fakt ist: Das Klima hat stets auf die jeweils wichtigen Einflüsse reagiert – und heute ist der Mensch der stärkste Klimafaktor

https://www.klimafakten.de/behauptungen/behauptung-das-klima-hat-sich-immer-scho...

Kommentar von Luegendetektor ,

Das ist eben die Frage, die die Mehrzahl der unabhängigen Wissenschaftler anzweifeln.

Als nächstes würde sich die Frage stellen, ob der menschliche Einfluss, so es ihn denn gäbe, positiv oder negativ wäre.

Expertenantwort
von realfacepalm, Community-Experte für Klima & Klimawandel, 28

Ein Startpunkt wäre z.B. https://www.klimafakten.de/fakten-statt-behauptungen/basiswissen

Auch das Umweltbundesamt bietet etwas: https://www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/klimawandel , dort auch "Häufige Fragen": https://www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/klimawandel/haeufige-fragen-klimawandel

Ebenfalls wie Klimafakten bietet auch die Seite skepticalscience http://www.skepticalscience.com/translationblog.php?n=385&l=6 Grundwissen und Widerlegungen der verschiedenen (meist Bauernfänger-) Argumente der "Klimaskeptiker", von denen auch auf GF einige lautstark den Klimawandel anzweifeln.

Auf Youtube kann man auf deutsch z.B. Prof. Harald Lesch empfehlen (nicht nur zum Klima!),

auf englisch Peter Sinclair "This is not cool" http://www.yaleclimateconnections.org/tag/this-is-not-cool/

Achte bei der Information über Internet bitte darauf, möglichst seriöse Quellen zu verwenden - es tummelt sich einiger verschwörungstheoretischer und pseudowissenschftlicher Unsinn zum Klima im Web.

Ansonsten vor allem der IPCC-Bericht, von dem Zusammenfasssungen auch auf Deutsch vorhanden sind: http://www.de-ipcc.de/de/200.php

Viel Spaß mit diesem wichtigen und intressanten Thema! :-)

Antwort
von uteausmuenchen, 28

Hallo JazES,

die beste Webseite zum Thema ist leider größtenteils auf englisch, obwohl sich die Betreiber bemühen, die wichtigsten Artikel auch in anderen Sprachen zur Verfügung zu stellen:

http://www.skepticalscience.com/

Die Seite wird von 31 wissenschaftlich ausgebildeten Autoren gestaltet. Webseitengründer ist z.B. ein Physiker.

Wiki schreibt über diese Webseite:

"Die The Washington Post bezeichnet Skeptical Science als die prominenteste und detailreichste Website, die sich mit Argumenten von Klimaskeptikern beschäftigt. Skeptical Science gewann im Jahr 2011 den Eureka-Preis des Australian Museum in der Kategorie Fortschritte im Wissen zur globalen Erwärmung. David Suzuki empfiehlt SkepticalScience als Einstiegspunkt, um sich Kenntnisse zum Themenkomplex der globalen Erwärmung anzueignen. Der Meeresbiologe Ove Hoegh-Guldberg beschrieb Skeptical Science als die global prominenteste, wissensbasierte Website, die sich mit dem Themenkomplex der globalen Erwärmung auseinandersetzt."

Sie ist außerdem Partnerseite von http://theconsensusproject.com/

Auf Deutsch ist die wissenschaftlichste Seite zum Thema https://www.klimafakten.de/

Ich hoffe, Du findest auf einer der genannten Webseiten, was Du suchst.

Grüße

Antwort
von ALEMAN2015, 30

Zum Thema Klimawandel empfehle ich dir die Webseite "eike-Klima".

Kommentar von realfacepalm ,

EIKE ist ein angebliches "Institut", das nur aus einer Webseite und einem Briefkasten besteht, und von dem ein Mitglied des "wissenschftlichen Beirates" (Lubos Motl) nicht mal vor Mordaufrufen gegen reale Klimawissenschaftler zurückschreckt. Dort kann man praktisch nichts über den Klimawandel lernen, aber viel über logische Fehlschlüsse, Verschwörungtheorien und Pseudowissenschaft.

http://www.scilogs.de/klimalounge/der-anti-treibhauseffekt-herrn-ermecke/

Kommentar von Omnivore08 ,

reale Klimawissenschaftler

loooool, bitte benutze nicht das Wort "Wissenschaftler".....nimm lieber "Gläubige"...das trifft es eher!

Dort kann man praktisch nichts über den Klimawandel lernen

Auf deinen Esoterikseiten erst recht nicht!

aber viel über logische Fehlschlüsse, Verschwörungtheorien und Pseudowissenschaft....

...findet man vorallem beim IPCC und auf klimafakten.de

EIKE ist nicht so ein Lobbyistenhaufen wie es sonst so ist. Das sind eher deine Esoteriker, an die du so glaubst!

Kommentar von Omnivore08 ,

Sehr gute Seite @ALEMAN

Das ist wenigstens mal eine Seite, die sich kritisch mit der Pseudowissenschaft der Klimalobbyisten auseinander setzt! TOP!

Dir ein DH!

Dass du soviele DR's hast, zeigt, das nützliche Informationen eben nicht gewollt sind!

Kommentar von realfacepalm ,

Mal ein paar kleine Schlaglichter auf die "Wissenschftlichkeit" und "Redlichkeit"von EIKE:

Dort wurden etliche "Artikel" von E.G. Beck veröffentlicht - Der Grafiken dreist manipuliert und gefälscht hat: http://www.realclimate.org/index.php/archives/2007/06/curve-manipulation-lesson-...

Zum anderen schreibt dort auch Lord Monckton - der wahrheitswidrig von sich behauptet, Mitdlied des englischen Oberhauses (2. Parlamentskammer) zu sein: http://www.parliament.uk/business/news/2011/july/letter-to-viscount-monckton/ Der Missbrauch von Titeln ist in Deutschland strafbar.

Solche Leute sind also Eure Helden.....

Kommentar von Omnivore08 ,

LOOOL......Klimalobbyisten trauen sich was von "gefälschten Daten" zu reden. Klimalobbyisten sind die die Quelle für falsche Daten und Schlussfolgerungen. looool. Witz des Tages

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community