Frage von jackjack1995, 37

Nüchterner Blutzuckerwert jeden Morgen um die 132 - ist das normal?

Das ist doch nicht mehr normal! Dabei hab ich noch nicht mal was gegessen.

Aber was mir aufgefallen ist, ist dass der Blutzuckerwert nach dem Sport immer hoch geht! Also, was heißt Sport.

Ich hab doch nur gearbeitet und der Blutzucker schießt schon in die Höhe! Ist das normal? Ich hatte einfach noch keinen Hunger.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zockerle2365, 25

Hey,
wir können dur nur eine Vermutung geben, was du haben könntest. Da dies nicht immer richtig ist und dadurch möglicherweise eine schlimme, schnell zu behebende Krankheit über sehen werden könnte, würde ich dir raten den nächsten Arzt aufzusuchen.

Lg

Antwort
von LiselotteHerz, 23

Du hast Diabetes, Du solltest schleunigst zum Arzt gehen. lg Lilo

http://www.diabetes-ratgeber.net/laborwerte/blutzucker

Antwort
von Pauli1965, 25

Frag mal deinen Arzt. Bist du Diabetiker , bist du bei einem Diabetologen in Behandlung ? der sollte dir das erklären können.

Antwort
von sonnymurmel, 16

Der Wert ist in der Tat hoch.

Hast du das selbst gemessen?

Mein Tipp wäre:

Lass´das ärztl. abklären.

Das bedeutet, der Wert wird mehrmals nüchtern gemessen und je nach Ergebnis wirst du medikamentös behandelt.

Lg

Antwort
von tommy4gsus, 12

Lass bitte die hundert Ausrufezeichen und Fragezeichen weg! Du verbrauchst nur zuviel Sauerstoff dabei.

Der Blutzucker steigt nachts automatisch an, weil die Leber am Blutzucker nicht unwesentlich beteiligt ist.

Sicher bist Du Diabetiker? Ich würde solche Fragen lieber einem Arzt stellen, der Dir die richtigen Tipps gibt und auch hervorragende Medizin verschreibt. (Bin Leidensgenosse)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten