Frage von NeinComment, 43

nudelverpackung?

steht auf so simplen sachen wie nudeln eine anleitung zur Zubereitung

Antwort
von Schwoaze, 43

Es steht zumindest drauf, wie lange die Nudeln gekocht werden sollen. Allerdings ist es kein Fehler, sicherheitshalber zu kosten, bevor Du Dich blind auf die Angaben verlässt.  So 100%ig haut das nicht immer hin!

Antwort
von Herb3472, 43

Man füllt einen hohen Topf mit Wasser, salzt das Wasser und lässt es aufkochen. Wenn es kocht, dreht man die Hitze zurück und gibt die Nudeln rein. Je nach Fabrikat und Stärke der Nudeln benötigen sie zwischen 3 und 7 Minuten Kochzeit. Zwischenzeitlich richtet man zum Abseihen der Nudeln ein Sieb in der Spüle. Wenn die Nudeln al dente sind (mit einer Gabel fischt man ein paar Nudeln heraus und kostet - Vorsicht heiß!), dreht man am Herd die Energiezufuhr ab, nimmt den Topf und schüttet die Nudeln samt dem Wasser in das Nudelsieb in der Spüle. Dann spült man kurz frisches Wasser darüber - und fertig.

In unseren Breiten ist es eine weit verbreitete Unsitte, dem Nudelwasser vor dem Kochen ein wenig Öl oder Butter beizugeben, "damit sie nicht zusammenkleben". Das soll man nicht machen, weil dann das Sugo oder die Soße nicht richtig an den Nudeln haften bleibt.

Kommentar von NeinComment ,

al dente?

Kommentar von Herb3472 ,

Nudeln kocht man "al dente" - so dass sie noch etwas Biss haben. Noch nie was von "al dente" gehört?

Kommentar von NeinComment ,

und wenn sie kleben?

Kommentar von Herb3472 ,

Dann hast Du sie nicht al dente, sondern zu weich gekocht. Das Abschrecken der Nudeln mit kaltem Wasser nach dem Abgießen des Kochwassers in der Spüle verhindert außerdem das Zusammenkleben zusätzlich.

Kommentar von NeinComment ,

jetzt kleben sie 

und wer ist schuld ???

gut gemacht

Kommentar von Herb3472 ,

Tja, es ist halt noch kein Meister vom Himmel gefallen - nicht einmal beim Nudelkochen :-(

Antwort
von Vivibirne, 9

Ja auf der Packung findet man Anleitung und Nährwerte, zutatenliste und Haltbarkeit

Antwort
von SirMahoney, 24

Manchmal glaub ich schon. Im Fall von Nudeln - Wasser zum kochen bringen - Salz dazu - Nudeln 8 - 12 Minuten (je nach Sorte) köcheln lassen - wenn du die Konsitenz der Nudeln für super hälst, die Nudeln raus nehmen.

Einfachste Sose: Ketchup

LG

Antwort
von vogerlsalat, 22

Ja, klar. Da steht wie lange du die kochen musst, das in nämlich unterschiedlich je nach Sorte. 

Wasser salzen und die Nudeln dann ins kochende Wasser geben. Du brauchst viel Wasser, also einen großen Topf nehmen. Nach der angegebenen Kochzeit kostest du einfach ob sie für dich weich genug sind.

Antwort
von Rosswurscht, 30

Da die Kochzeit bei Nudeln zwischen 2 und 15 MInuten variiert sollte sie schon drauf stehen.

Antwort
von Christi88, 22

Sieh doch nach. Normalerweise aber schon. So Simpel ist das allerdings garnicht immer.

Antwort
von wollyuno, 20

weshalb brauchst das,ab ins wasser

Antwort
von Shany, 20

Klar steht die Zubereitung drauf lies mal;-)

Antwort
von Mikafan111, 16

Ja. Meist 6-8min in gesalzenem wasser kochen

Kommentar von Salzprinzessin ,

Achtung! Gibt aber auch Pasta die durchaus 10 bis zu 15 Min. garen sollte. Darum auf die Angabe auf der Packung achten.

Antwort
von Johannisbeergel, 28

Die Garzeit steht drauf, also gewissermaßen ja schon 

Antwort
von Jakob1, 7

ja, steht auf jeder verpackung

Antwort
von EmreT77, 19

müsste eigentlich

Antwort
von crazycatwoman, 18

ja, sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community