Frage von itsmeeeok, 64

Nudelauflauf ohne Hackfleisch?

Würde es trotzdem gehen ? Weil auf der Anweisung steht das man Hackfleisch brauch aber ich finde es nicht schlimm dann hab ich halt die Nudeln mit der Soße :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aredhel, 17

Hab erst heute Nudelauflauf ohne Fleisch gemacht: Nudeln und Gemüse, dazu gewürfelten Feta, Sahne und eine halbe Dose Tomaten, gut gewürzt und mit Gouda überbacken, das Fleisch hat keinem gefehlt (:

Antwort
von DerOnkelJ, 42

Du kannst auch kleingeschnittene Fleischwurst reintun oder, was auch sehr sehr gut schmeckt, leicht angebratene Speckwürfel.

Antwort
von derhandkuss, 24

Wenn es Nudelauflauf mit Tomatensoße gibt, gehört da für mich einfach Hackfleisch mit rein. Gut, das ist aber Geschmackssache. Machst Du die nun ohne Hackfleisch, würde ich die Tomatensoße zumindest etwas mehr würzen, eventuell mit Kräutern, um einen besseren Geschmack zu erzielen.

Antwort
von Beutelkind, 23

In einen Auflauf ist in erster Linie der Käse das tragende Element! Der sollte reichlich vorhanden sein!
Das Gehackte spielt nur eine Nebenrolle, die Du getrost ersatzlos streichen kannst!

Antwort
von Rambazamba4711, 33

Das wird auch funktionieren und ist allemal besser als nur normale Nudeln.

Antwort
von Vivibirne, 21

Klar geht das :)

Antwort
von danitom, 8

Das geht natürlich auch.

Du könntest auch gekochten oder rohen Schinken, Fleischwurst usw. mit dazu geben.

Es schmeckt auch mit Gemüse sehr lecker, wie z.B. Broccoli, Zucchini, Bohnen usw..

Und zum Schluss wäre auch noch etwas Käse zum überbacken nicht schlecht.

Und dazu dann noch einen leckeren gemischten Salat.

Antwort
von swissss, 23

Wo ist dein Problem?

http://www.chefkoch.de/rezepte/802701184066929/Bester-vegetarischer-Nudelauflauf...

Kommentar von swissss ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten