Frage von sabrax, 269

N*ttige namen!?

Meine Mutter kriegt bald noch eine Tochter und wir alle freuen uns riesig 😍 . Heute hat sie uns ein paar Namen vorgeschlagen und wir alle sollten ein wenig darüber beraten .. Unter anderem hat sie Candida bzw Kurzform: Candy vorgeschlagen . Mein Bruder meinte das wäre überhaupt keine gute Idee der Name klingt " asozial " und nach " Bordell " .. Ich finde nicht . " Kevins , Chantals , Justins " sind doch nur weil 'alle' ihren Namen so " asozial " finden nicht direkt asozial . Ich kenne mehrere Leute mit diesem Namen und die sind fast alle Studenten bzw arbeiten in einem guten Beruf sind gepflegt etc . Deshalb halte ich schobmal generell nichts von diesen Vorurteilen auf Grund eines Namens .. Wie seht ihr das ?

Antwort
von malaikastar, 84

Leider werden die Kevins und Justins und Chantals dieser Welt schon vorher verurteilt.
Lehrer lassen sich da auch stark beeinflussen und glauben, dass Lauras, Katharinas, Annas, Lukas, Leonhards, Maximilians etc. automatisch schlauer und besser gestellt sind.
In der Schule, bei Bewerbungen etc. sind die anderen Kinder schonmal gleich benachteiligt.

Candy finde ich persönlich ganz schlimm. Sorry!
Vor allem wenn dann noch ein normaler deutscher Nachname hinterher kommt.

Kommentar von sabrax ,

Kein deutscher sondern ein russischer :) 

Antwort
von kiniro, 38

Candida klingt nach Scheidenpilz und Candy lässt mich an ein Bonbon denken.

Diese Vorurteile sind nun mal da und lassen sich nicht so einfach aus der Welt schaffen.

Es gibt noch zig weitere Namen, die viel passender sind.

Antwort
von Mcivelle, 151

Ich bin ganz deiner Meinung, nur das Problem ist dann halt, das dein Kind evtl in der Schule oder so aufgrund seines Namen geärgert wird, das würde ich dann auch nicht wollen

Antwort
von ichix, 96

Von den oben aufgelisteten namen finde ich Chantal am besten und sonst so kann ich mir Melina gut vorstellen

Antwort
von HalloWelt97, 123

Candy ist meiner Meinung nach kein guter Name, weil es meistens ein Spitzname für Stripperinnen bzw Prostituierte in den Vereinigten Staaten ist.

Kommentar von Kawasaki126 ,

Da stimme ich zu

Kommentar von sabrax ,

Das wusste ich nicht , oh man dass muss ich meiner Mutter sagen damit hat sich das auch erledigt :D

Antwort
von Kawasaki126, 99

Natürlich hat ein Name nichts über die Person auszusagen. Aber Kevin/Chantal würde ich trotzdem nicht nehmen, da andere Kinder sie wegen ihrem Namen henseln könnten. 

Antwort
von Becca22, 72

Candy wird oft als Stripper-Name verwendet- also meiner Meinung nach auch nicht die beste Idee…

Antwort
von MaggieSimpson91, 73

Google mal Candida albicans. Dann wirst du den Namen nicht mehr toll finden.

Kommentar von Yingfei ,

War auch mein erster Gedanke.;-)
In diesem Sinne, einen frohen 1. April!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten