Frage von Sebisepp, 25

nr. 2 muss ich da rechnen v² : 100 = 4, dann wäre es eine quadratische gleichung, aber es passt nicht immer, was mache ich nun? und bei wie lang muss nr. 4 ?

ich wahrscheinlich als höchstwer für v 130 einsetzen?

nr. 3 a) 30 s = 45 cm 45:15 = 3 cm nach 2s => das wasser war bereits 5,5cm hoch; ist das so richtig begründet? b) 15s = 22,5cm + 5,5 cm = 28 cm c) es fehlen noch 82-28 = 54 cm => nochmals 30s ergibt: 45 s = 73 cm es fehlen noch 9 cm welche in 6s erreicht werden antwort: nach 51s ist das gefäß voll kann man diese aufgabe noch besser, übersichtlicher rechnen?

Antwort
von gfntom, 4

zu Nummer 2: stimmt prinzipiell. es handelt sich um ein Messreihe bei einer solchen sind immer gewisse Abweichungen zu erwarten.

zu Nummer 3:
alles richtig.
Ein wenig übersichtlicher wird es, wenn du angibst: in 1 s steigt der Füllstand um 1,5 cm. Dann hast du nur Multiplikationen / Divisionen mit diesen 1,5.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten