Novelle und Gedichte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar kannst Du das!

Ich habe einer Kurzgeschichte auch eine Strophe eines Baudelaire-Gedichtes vorangestellt. Erlaubt ist, was gefällt. Du kannst ja auch innerhalb einer Geschichte Verse einstreuen, lies mal "Wilhelm Meister" von Goethe.

Und entschuldige, dass ich ich innerhalb eines Absatzes Goethe und mich in einem Atem genannt habe. Es ist Zufall, kein Größenwahn. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie würdest du es denn stattdessen nennen wollen?

Natürlich ist es noch eine Novelle. Was glaubst du wie viele Prosatexte mit vorangestellten Zitaten oder eingebauten Reimen o.ä. arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?