Frage von gutefrageschaf, 26

Notlüge und wie jetzt rausreden habe Angst?

Habe ein Date für Morgen abgesagt bzw wollte es verschieben, weil es mir meeeeeeega schlecht geht, ich wirklich nicht möchte so direkt (letztes war halt gestern) und joa...

Ich fände nächstes Wochenende besser und meinte halt ich könnte morgen nicht, weil ich noch auf meinen kleinen Bruder aufpassen muss weil mein Vater arbeitet (mutter und dad getrennt)...

Dann fiel mir ein, dass es ja Sonntag ist... da arbeitet niemand ...

Wenn sie sagen sollte im nächster Zeit "verarschen kann ich mich selber, am Sonntag arbeiten ?!?"

Was soll ich dann antworten ? Es ist ne kleine Notlüge, weil ich noch megaaa erschöpft bin...

Vielleicht denkt sie nicht dran, aber für den Fall der Fälle ...

Antwort
von NorthernLights1, 5

du hättest ehrlich sein können. Es ist doch nicht schlimm, sich erschöpft zu fühlen und daher einen termin zu verschieben. Mit dieser unnötigen Lüge belastest du dich nur selbst.

Antwort
von Elfi96, 3

'Mit einer Lüge kommt man um die ganze Welt, nur nicht mehr zurück. ' KP,von wem das ist, aber es ist so.

Als glaubhafte Ausrede ginge ev, dass deine Tante / Oma krank  ist und deine  Ma sie pflegen muss, bzw deine Ma bei denen an diesem Sonntag  den Haushalt erledigen wollte. (Putzen, Essen kochen, aufräumen.) Da ist ein kleiner Bruder echt hinderlich. LG 

Antwort
von gercraluja01, 21

Es gibt viele Berufe, wo Sonntags gearbeitet wird

Kommentar von gutefrageschaf ,

Ja aber es sollte schon bei Putzfrau bleiben... falls ich sie mal mit nachhause nehme... kann ich ja schlecht sagen meine Mutter ist versicherungsprofi und hilft verwandten im hartzgebirge oder so..

Kommentar von gercraluja01 ,

Putzfrau in einer JVA vielleicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten