Frage von KpGame8, 23

Notlösung mit Kurzhanteln?

Ich hab momentan nur eine 4 kg Hantel zu Hause, brauche aber eigentlich n bisschen mehr (ca. 7kg) und bin noch ein Anfänger. Zu Weihnachten bekomme ich neue, bei denen ich das Gewicht ändern kann. Wie kann ich mit den die 4 Wochen trainieren ? Soll ich z.B. einfach anstatt 3 Sätze a 12 Wiederholungen, 3 Sätze a 20-24 Wiederholungen machen ? Oder lieber weglassen und nur Eigengewichtsübungen machen ? Danke für alle Antworten.

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Training, 15

Du kannst auch 100er-Sätze machen. Als Anfänger ist es eigentlich ziemlich egal was Du tust, alles funktioniert, solange Du auf eine korrekte Technik achtest und dem Muskel im Anschluss genug Zeit zur Erholung gibst.  Also nicht jeden Tag bis ans Maximum gehen und jeden Tag die gleichen Übungen. Deine Muskeln sind die Belastung ja nicht gewöhnt. Aber gepaart mit Eigengewichtsübungen ist es eine tolle Ergänzung mit Kurzhanteln zu trainieren. Nimm sie zum Schluss wenn Du die Ganzkörperübungen gemacht hast, dann sind die Muskeln so müde, dass Du ihnen mit den 4 kg den Rest gibst. Dann 1 Tag Pause und wieder ran ans Werk. So wirst Du eine gute Grundlage für Dein neues Hantelpaar schaffen. Hab eine gute Zeit, viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort
von HannesRe, 23

Versuch die hanteln einfach so lange wie möglich oben zu halten, dort wo du die meiste kraft brauchst. Ich trainiere nich mit hanteln, aber das dürft gehen. Glaub ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community