Frage von trsd2008, 14

Notentwässerung auf öffentlichen Grund bzw. über Baugrenze?

In der Uni haben wir folgende Frage seit Wochen - eine rechtliche Grundlage konnte keiner liefern, nur die Aussagen mancher Haustechniker das eine Notentwässerung von öffentlichen Gebäuden auf Flächen ausserhalb des eigenen Grundstückes wohl geduldet wird.. kann hier wer weiterhelfen?

Antwort
von enginmachine, 6

Die Kommune kann machen, was sie will, kein Gericht dieses Landes wird die Gemeinde verurteilen. Eine Privatperson muss nachbessern.

Antwort
von FetterElf, 14

strafrechtlich ist es wohl ok

zivilrechtlich bist du aber haftbar für dein wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten