Frage von Kathi368, 64

Notendurchschnitt in einem Fach ausrechnen?

Also ich fange mal am anfang an, ich gehe aufs gymnasium in die 8 klasse und sagen wir's mal so, ich bin nicht die beste in Mathe und Physik...Im ersten halbjahr habe ich in beiden fächern nur 5en geschriebn weswegen in meinem zwischenzeugnis auh steht, dass ich gefährdet bin soweit so gut. Im 2 halbjahr habe ich mich mehr auf mathe konzentriert um auf eine 4 zu kommen, weil ich die 8 wirklich nicht wiederholen möchte, ich habe mich sogar verbessert und (bis auf eine 6 in einer ex) und keine 5 geschrieben, in physik habe ich nur 5en geschrieben von dem her weiß ich dass ich auf einer 5 stehe... . Ich habe gestern einen test in Mathe geschrieben und wollte meine lehrerin danach fragen auf welcher note ich jetzt stehe, aber sie hat mir gesagt sie dürfe den schnitt nicht an die schüler weitergeben weshalb ich stattdessen nach all meinen Noten gefragt habe (In den SAs eine 5 und 4, mündliche noten/exen: 4,4,3,3,6,5) ich habe auf mehreren seiten nachgeschaut wie man den schnitt ausrechnet und habe zur sicherheit auch noch meine freunde und Eltern gefragt nachzurechnen, wir haben alle das selbe ergebnis rausbekommen. Als ich dies aber meiner lehrerin sagte, also den schnitt den ich ausgerechnet habe, sagte sie mir dass sie etwas knapperes herausbekommen hatte, wollte mir aber nicht sagen was ihr ergebnis war. ich sollte vielleicht noch erwähnen dass mein erebnis 4,3 war. Und ich weiß WIRKLICH nicht was ich falsch gerechnet haben könnte weil alle anderen die ich gefragt habe das selbe rausbekommen haben! Haben lehrer etwa eine andere methode schnitte auszurechnen und sagen es keinem? Das bezweifle ich zwar aber naja.... Ich entschuldige mich für den langen Text und für mögliche fehler in ihm ^^'' Ich würde mich auf antworten freuen, Mfg Kathi

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 19

Die Noten werden sicher nicht alle gleich gewertet.

Ich kann dir sagen, wie das in Bayern ausschauen würde. (Die Einzelnoten des ersten Halbjahres musst du dazu rechnen.)

Schulaufgaben: 5 / 5 / 5 / 4 > Schnitt: 4,75

Mündliche Noten (inklusive Exen): 4 / 4 / 3 / 3 / 6 / 5 > Schnitt: 4,16 

Da in Bayern die Noten der Schulaufgaben 2/3 der Note ausmachen, würde die Endnote so ausschauen:

[4,75 + 4,75 + 4,16] : 3 = 13,66 : 3 = 4,55

In diesem Fall wäre das Ergebnis also wirklich sehr knapp. Eigentlich tendiert die Note zur 5. Die Lehrerin hätte aber noch einen gewissen pädagogischen Spielraum.

Da du von "Exen" sprichst, glaube ich fast wirklich, dass du an einer bayrischen Schule bist. (In den anderen Bundesländern kennt man diesen Begriff meist nicht.)

Antwort
von wilees, 38

Ich vermute mal, dass die Lehrerin die 5 im Halbjahreszeugnis mit bewertet und Du nicht. Und das mündliche und schriftlichhe Noten nicht die gleiche Wertigkeit haben.

Kommentar von adabei ,

Normalerweise werden sogar alle Noten des ersten Halbjahres herangezogen, sodass also in diesem Fall nicht nur ein 5 mitgewertet wird. Bin uns in Bayern ist das zumindest so. Außerdem würden in Bayern die Schulaufgabennoten 2/3 der Noten ausmachen.

Antwort
von Mehkoenigin, 32

Ich habe das gerade selbst mal nach gerecht und dein Ergebnis stimmt eigentlich.

Bis auf dass ich ganz genau 4,25 raus hatte, aber das ist ja keine großer Unterschied. Vllt hast du ja auch nur aufgerundet. 

Kommentar von adabei ,

Wie könnt ihr euch nur alle so sicher sein, wo ihr doch gar nicht wisst, wie die Noten gewichtet werden?

Kommentar von Mehkoenigin ,

Das ist nicht unbedingt relevant, wenn man 1. Nicht so gut in Mathe ist, um es ganz genau auszurechnen und 2. Muss das Ergebnis doch nicht 100 prozentig stimmen. Ein ungefähres Ergebnis reicht doch.

Kommentar von Epicmetalfan ,

ja aber ungefähr 4,3 = 4 oder 4,6 = 5 ist dfann halt doch ein extremer unterschied.

Antwort
von Cynide, 26

Viele Lehrer rechnen mit Prozenten und nicht den angegeben Noten.

das kann unterschiede geben ^^

Antwort
von Carlystern, 27

Nein dein Ergebnis stimmt. Es ist 4,335. Also noch eine 4. Falls natürlich bei euch die Schulaufgaben ganz normale Klausuren sind. Ansonsten müsstest du es hier noch einmnal klar stellen.

Kommentar von adabei ,

Das weißt du nicht, weil du nicht weißt, wie die Noten gewichtet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community