Frage von berlinermeadl, 44

Notendurchschnitt, Hilfen, welche note?

Wenn ich auf 4,2 in Deutsch stehe und jetzt noch eine 6 in einer Schulaufgabe schreiben würde, welchen Notendurchschnitt hätte ich dann?

Wäre die 8. Probe

Antwort
von Tobiasinc, 26

Das kommt, darauf an wie die Aufgabe gewichtet wird. Zählt die Schulaufgabe in die mündliche oder in die schriftliche Note mit rein?

Kommentar von berlinermeadl ,

Schriftliche

Kommentar von Tobiasinc ,

Wenn die Note mit in die schriftliche Note zählt, dann wird sie wohl nicht so stark gewichtet sein, wie z. B. eine Klassenarbeit. Aber bei einer 6 würde eine Gewichtung von ca. 15% schon ausreichen, deine Endnote auf eine 4,5 und somit auf dem Zeugnis zu einer 5 zu machen. Da kommt aber auch noch eine gewisse Entscheidungsfreiheit des Lehrers hinzu. Wenn dein Lehrer/deine Lehrerin sieht, dass du dich angestrenkt hast, es aber trotzdem eine 6 geworden ist kann er/sie dir trotzdem noch die 4 im Zeugnis geben. Das geht aber auch anderster herum. Wenn du überhaupt nichts für die Aufgabe gemacht hast, es aber eine 5 geworden ist, kann er/sie dir trotzdem noch die 5 im Zeugnis geben, auch wenn du rein rechnerisch eine 4 bekommen hättest.

Antwort
von Orney, 29

1. Was ist deine mündliche Note?

2. Sind alle Proben gleich gewichtet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten