Frage von iphonelove, 64

Notendurchschnitt Bankkaufmann?

Welchen Notendurchschnitt braucht man als Bankkaufmann und welche Schulfächer sind besonders wichtig ?

Mit dem Zeugnis mit dem ich mich bewerben wollte habe ich einen Durchschnitt von 1,95

Und in folgen Fächern habe ich diese Noten:

-Mathe: 1
-Deutsch: 2 (aber schlechte Rechtschreibung)
-Englisch: 3
-Wirtschaft: 2

Und ich denke das sind alle wichtigen oder

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Kirschkerze, 54

Hauptsache du hast mindestens mittlere Reife/ Realschulabschluss und kannst dich gut verkaufen und im Bewerbungsgespräch überzeugen. Es gibt soviele Ausbildungsplätze für Bänker, die Personalabteilungen sind selten wählerisch bei den Noten

Antwort
von TheDave21, 26

Ich kann dir nur sagen wie es hier in der Schweiz gemacht wird. Ich bin in meiner Bank unter anderem auch für die Ausbildung zuständig.

Bei uns wird schon sehr genau auf die Noten geschaut und auch die Bewerbung sollte natürlich ordentlich geschrieben sein. Ausserdem stellen wir nur Leute ein die ein Tag bei uns "geschnuppert" haben.

Wenn du aber die Bewerbung ordentlich schreibst und gut bei einem eventuellen Vorstellungsgespräch rüber kommst sollte das kein Problem werden. 

Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall, den es ist eine sehr spannende Ausbildung 

Antwort
von Heidrun1962a, 20

Was für eine Schule hast du denn besucht?

Antwort
von webya, 27

welche Schulform?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community