Frage von Expertin03, 72

Noten verbessern von 4 auf 1?

Hallo,

Letztes Jahr hatte ich in einpaar fächern vieren, deshalb meine Frage wie kann ich mich verbessern so das ich einzen bekommen?

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 23

Von 4 auf 1 ist schon ein gewaltiger Schwung. Aber vebessern kannst du dich durchaus.


Hierzu solltest du dich möglichst gut auf schriftliche Leistungsnachweise vorbereiten und dich auch mündlich möglichst quantitativ und qualitativ beteiligen.

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du bist. Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir hilftes immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben, diesen legich dann nen Tag oder so weg und beantworte am nächsten tag die Fragen,dann seh ich was ich schon sicher kann und
wassich mir bis zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene Lernstrategie finden.

Desweiteren kann es helfen sich mit Leistunsstarken Mitschülern auszutauschen wenn du etwas nicht verstehst.


Auch solltest du beim lernen möglichst alles abschalten, was dich ablenkt. Motivieren kannst du dich auch in dem du dich fürs lernen belohnst, in dem du z.B. immer wenn du es geschaft hast zulernen etwas tust was dir Spaß macht. Anfangen zu lernen tu ich meist eine Woche vor der Klausur, dies hängt aber immer auch davon ab wie viel es ist.


Auch ist es natürlich ratsam sich regelmäßig auf den Unterricht
vorzubereiten, Hausaufgaben etc. zumachen und sich so viel wie möglich zu beteiligen. Auch wenn du im Unterricht fragen stellst, zeigst du dem Lehrer so dass du mitdenkst und dich für das Thema interessierst. Wenn du zwischen zwei Noten stehst, kann es auch helfen mal ein Referat anzubieten.




Kommentar von paulklaus ,

Grob überschlagen 32 Rechtschreib- und Zeichenfehler sind schon "ein starkes Stück" für einen "Community-Experten für Schule" (abgesehen von inhaltlichen Wiederholungen) !

pk

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 17

Theoretisch schon. Rein praktisch hast du aber ganz schön viele Lücken, die du füllen musst. Neben dem neuen Stoff musst du ja den alten nachlernen, den du noch nicht beherrschst. Das ist vor allem in Mathe und den Sprachen schwer. In Sachfächern wie Geschichte oder Naturwissenschaften etwas leichter.

Realistisch und im Regelfall wirklich erreichbar ist eine Notenverbesserung um 1.Note pro Schuljahr.

Antwort
von butttterfly2809, 26

Immer im Untericht melden auch wenn du die Lösung garnicht weißt wenn er dich dann dran nimmt dann mach einen Vorschlag ist ja nicht schlimm wenn man mal was falsches sagt ist aber immer noch besser als sich garnicht zu melden

Und für Arbeiten würde ich schon mindestens 1ne Woche vohrer lernen und fals ihr in Fächern Grammatik oder Regelhefte habt dann die ordentlich füren weil daraus lernt man halt den stoff. Und in einer Fremdsprache immer Vokabeln lernen.

Antwort
von cireball, 18

Als erstes einmal musst DU es wirklich wollen.

Von 4 auf 1 ist evtl. etwas hoch gegriffen, aber Verbesserungen sind auf jeden Fall möglich. Setz dich auf deinen Hintern und beginne, etwas für die Schule zu tun. Lies viel, das erweitert deinen Horizont und verbessert die Rechtschreibung. ;-)

Viel Glück ;-)

Antwort
von Mashijo, 16

Lernen. Nachhilfe. Ordentlich mitschreiben, dich am Unterricht beteiligen, Referate machen, deine Rechtschreibung verbessern, etc.

Antwort
von kathachen, 20

Lernen, Sachen aus dem letzten Jahr nachholen, Nachhilfe nehmen.

Antwort
von Ninalein90, 4

Mir hat das umsteigen auf Lernvideo geholfen. Bücher sind nicht so meins und Videos kann ich besser aufnehmen . . .  man hängt ja eh immer am Handy oder Rechner. Sofatutor fand ich da recht cool gemacht. Da is ja jeder anders. Bei mir wirken Videos immer besser. ^^

http://www.sofatutor.com/

Antwort
von JuliusAX, 11

Fleißig lernen, aufmerksam zuhören und dich anstrengen. Wobei eine Eins überhaupt nicht nötig ist. Eine 2 ist auch gut und mit eine 3 ist die 1 des kleinen Mannes ;D

Antwort
von lisamandala, 25

Nimm doch einfach Nachhilfe

Antwort
von annxax, 11

Treff dich doch auch mal mit den Klassenbesten und gib dich nicht immer mit den, sorry, Dümmsten ab.

Kommentar von Wondergirl25 ,

woher willst du wissen das er nicht mit den Klassenbesten befreundet ist??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten