Frage von Echo19283,

Noten?! Ein Grund zu Ritzen?

Hey ihr Lieben!

Ich bräuchte mal eure Hilfe. Zunächst bin ich auf dem Gymnasium und hatte dieses Halbjahr einen Durchschnitt von 1,6! Ich mache mich vor wirklich jeder Arbeit total verrückt, habe mich auch manchmal deswegen geritzt. Ich habe dann immer stundenlang gelernt und habe im Endeffekt doch wieder nur ne 2 geschrieben, obwohl ich das Thema supergut konnte. Früher hat mich meine Mama wegen der Noten total unter Druck gesetzt, allerdings mache ich mir den Druck jetzt selber. Ich habe auch schon oft Mitten in der Arbeit geweint. Ich kann kaum noch schlafen und ritze mich viel zu oft. Ich möchte perfekt sein, mein Leben kontrollieren. Was kann ich gegen meine hohen Ansprüche an mich selber tun?!

Lg

Hilfreichste Antwort von Lea1989,

Hey Echo19283,

Ich vermute, dass deine Mutter dich so "erzogen" hat, dass du dir nun selbst den Druck machst statt dass er von ihr kommt. Du stehst jetzt immer unter Stress, deswegen weinst du manchmal in den Arbeiten und du verletzt dich (oft machen das Menschen, um innere Spannungen auszugleichen). Deine Schlafprobleme sind auch kaum verwunderlich - da du so viel Stress hast, ist dein Körper ständig gefordert und kann abends nicht mehr abschalten. Hinzu kommen deine Ansprüche, die sehr hoch sind.

Ich finde es gut, dass du erkannt hast, dass deine Ansprüche zu hoch sind. Versuch doch mal ein bisschen, dich zu entspannen und die Noten nicht mehr ganz so extrem wichtig zu nehmen. Ich meine, es gibt doch Dinge, die für dich auch wichtig sind, nicht nur Noten, oder? Denk darüber nach. Außerdem würde ich deine Familie fragen, deine Freunde und vielleicht einen Lehrer, wenn du willst. Ich wünsch dir alles Gute :-)

Antwort von Kurushiyama,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich stell da mal ne ganz provokante Frage: Inwiefern verbessert das Ritzen Deinen Notendurchschnitt?

Kommentar von Tifiitiffi,

:D :D

Kommentar von HowardFrazetta,

vll weil es auch ein durchschnitt im wahrstensinne des wortes ist

Kommentar von Echo19283,

Garnicht! Es beruhigt mich!

Kommentar von crashlady,

hör auf damit, deiner Seele zu Liebe. ;)

Kommentar von Kurushiyama,

Ok. Warum beruhigt es Dich?

Antwort von Tifiitiffi,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

eeehm 1,6?!?! bist du verrückt das ist doch total gut!!!! boaah sei doch einfach zufrieden!!!

Kommentar von crashlady,

Das Problem ist, wenn man unbedingt 1,0 haben will. Der Druck is extrem.

Antwort von Fedoka,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nimm dir mehr zeit für Freunde und einfach nur zum spaß haben und lass die schule mal raus. wenn du jetzt 1,6 hast dann wird es wohl nicht viel schaden mal eine lernpause zu machen! dadurch dass du dich selbst so fertig machst kontrollierst du nicht dein leben sondern verleirst die kontrolle über dich! es ist doch viel wichtiger dass du dich gut fühlst als dass du gute noten hast! wenn du dich psychisch so schlecht fühlst helfen dir auch gute noten nicht im leben weiter. Ich bin auch auf dem gymnasium und mein schnitt ist 2,3, ich weiß dass ich besser sein könnte aber ich tue nicht mehr weil ich zufrieden bin und ich nehme mir viel zeit für meine freunde. grade wenn man eine schwierige zeit hat ist das wichtig.

Antwort von bennet20,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ansprüche runterschrauben!

Antwort von crashlady,

Du machst dir viel zu sehr Druck. Mach den Fehler nich weiter. Du gehst daran sonst noch zu Grunde. Genau dieser Druck is die Blockade während der Arbeit.

Antwort von Gruenesshirt,

ein mensch hat immer irgendwo seine grenzen. niemand ist perfekt :) wenn du dich mit dem rest deiner klasse vergleichst, dann wirst du bestimmt weit oben liegen. du kannst wirklich stolz auf dich sein. rede mal mit deiner mutter darüber, unter welchem druck du stehst. sie kann dir bestimmt einen rat geben. hole dir hilfe wegen dem ritzen.. wenn du das schon länger machst, musst du versuchen es zu bekämpfen.

Antwort von JoJoJOGHURT,

Ich bin auf der Realschule und habe einen Durchschnitt von , und habe mich gefreut? Halte dir immer vor Augen dass du nicht schlecht bist !

Antwort von Lorenz1610,

Guten Abend,

Es hört sich immer so leichtfertig und unüberlegt dahingesagt an aber: Geh zum Psychologen! Ich weiß, dass diese Antwort oft als "Allrounder" missbraucht wird, selbst wenn sie gar nicht passend/nötig ist. Aber in deinem Fall muss ein Psychologe die genaue Situation analysieren, genau hinterfragen, was in dir vorgeht und dann eine Problemlösung bereitstellen.

Viel Glück für die Zukunft, Lorenz

Kommentar von Echo19283,

Ich war schonmal beim Psychologen, weil ich auch generell sehr schlecht dran bin. Ich habe alle belogen... Ich hab Angst!

Antwort von HowardFrazetta,

steiger dich da nicht rein...

meinst du echt eine zwei ist ein grund sich zu ritzen ?

warum ritzt du überhaupt ? kann es sein dass du eigentlich einfach aufmerksamkeit von anderen willst, was ja auch gar nicht schlimm wäre

Kommentar von Echo19283,

Ich würde es wirklich zu geben, wenn ich Aufmerksamkeit wollen würde, aber ich ritze mich nun auch seid 2 Jahren an Stellen, die keiner sieht. Es weiß auch nur meine beste Freundin. Ich weiß nicht, es ist das was mir hilft.

Kommentar von HowardFrazetta,

es muss ja auch gar nicht sein dass du selber die antwort so genau weißt ... ich lese grade du warst beim psychologen und hast gelogen ? hmmm

selbst wenn du nix hast wirste dann dir mehr kopf machen, du hast dir selber da keinen gefallen getan ...

Antwort von kalami1,

Mach dir doch keine Stress , wenn du dir so einen Kopf machst kommt das nicht gut . Lerne gut und schlaf ordentlich dann wirst du bestimmt eine Gute Note schreiben .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten