Frage von BRabbit, 19

Notebook mit PC zusammenschließen?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich schreibe an meiner Dr. Arbeit. Jetzt bekommt mein Notebook allerdings immer mehr Probleme, mit der sehr großen Word-Datei fertig zu werden. Allerdings will ich mir kein neues kaufen, weil ich mich so an die Tastatur gewöhnt habe und eine Umstellung mir kurz vor der Abgabe zuviel Zeit kosten würde. Jetzt wollte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, das Notebook so mit einem leistungsfähigen PC zusammenzuschließen, dass es keine Probleme mehr mit Word gibt und ich die Tastatur und evtl. auch den Monitor des Notebooks weiter nutzen kann? (Mein Betriebssystem ist übrigens Windows 7) Vielen Dank vorab für eure Antworten!

Antwort
von aggrohaze, 4

Kurz: Nein, das geht nicht.

Wenn dein Notebook aber bei großen Worddateien langsam wird, dann wird das wohl am Arbeitsspeicher liegen.

Schau mal im Taskmanspeicher wie sehr dein Arbeitspeicher beim arbeiten ausgelastet ist.

Den Arbeitsspeicher kannst du aber bei den meisten Notebooks noch aufrüsten.

Antwort
von Bennisfrage, 3

Genau das was sie wollen geht eines wissens nicht.

Man kann gaub ich aber den Pc mit einem VGA Kabel verbinden und dann müsste es gehen dass Sie den Notebookbildschirm als Bildschirm und Tastatur (und Touchpad) benutzen können. Vielleicht muss man davor erst noch den Bildschirm vom Notebook sozusagen Anmelden. Dazu einfach Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop klicken und dann Anzeigeeinstellungen.

Bin mir nicht ganz sicher ob das alles so geht.

Hoffe ich konnte weiterhelfen und viel Erfolg noch mit der Dr. Arbeit :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community