Notebook mit oder ohne Windows Betriebssystem verkaufen, ist da ein großer Unterschied im Verkaufspreis zu bemerken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir als Käufer wäre das schon lieber, 50 € etwa mehr Wert.

Dann müsste ich mich nicht 1-3 Stunden extra hinsetzen dass es läuft :-)

.. kostenloses System wäre aber auch okay wenn das Notebook gut ist,

zum Beispiel Ubuntu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
27.06.2016, 19:48

50€? inzwischen nicht mehr... Win7-Lizenz 10€, Upgrade auf Win10 kostenlos.

0
Kommentar von Saltbomb
27.06.2016, 19:52

Na, 50 € sind ja schon was. Ist nen Thinkpad T530, sollte also noch ein wenig was bei rum kommen. Ja, Ubuntu wäre hier wohl eine gute Wahl. Wobei ich mich frage ob man diesen 10€ Lizenzen trauen kann. Sind bestimmt auf etlichen Pc mehrfach installiert und werden nur von MIcrosoft geduldet... btw wer will freiwillig win 10 ? :x

0

Ich würde es auf jeden Fall mit Betriebssystem verkaufen. Ich würde kein Book kaufe ohne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saltbomb
27.06.2016, 22:06

Alles, klar. Danke für deine Antwort.

1