Frage von xSina, 76

Notebook für professionelle Videobearbeitung?

Arbeite im Studium mit Adobe Premiere CC usw. und benötige ein passendes schnelles und leistungsstarkes Gerät. Mein Budget ist max. 1200€. Ich hab bereits um die 40 verschiedene Geräte online begutachtet, aber überall findet man viel Pro und viel Contra. Habt ihr zufällig ein aktuelles Gerät, welches zuverlässig ist und für meine Zwecke gut funktionieren würde?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

PS: Mein aktueller Favorit:

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+gl752vw+t4243t

Antwort
von alexand3r, 32

Prinzipiell hast du eh schon ein gutes Modell ausgesucht, hier noch ein Vorschlag von mir http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+v+nitro+black+edition+vn7+... dieses Notebook ist von der Leistung her sogar noch besser als dein ASUS und auch für Video Bearbeitung wahrscheinlich besser geeignet, da er eine schnellere Festplatte und zudem noch doppelt so viel Arbeitsspeicher (für Bild/Videobearbeitung sehr wichtig) verbaut hat. Der Acer hat außerdem noch ein IPS Display, das mit besseren Einblickwinkeln und Farbtreuheit punkten kann. Daher diese Empfehlung von mir, da der Asus eher für Gaming Zwecke designt worden ist und der Acer als Workstation eine bessere Figur macht. Ich hoffe ich konnte dir Helfen!

Kommentar von xSina ,

Vielen Dank für die Empfehlung. Leider hat das Notebook kein Betriebssystem, was ja bedeutet, dass es dann am Ende noch teurer wird und ich habe auch nicht wirklich viel Erfahrung, wie man das dann installieren kann.
Ich habe eben noch weitergesucht und bin auf dieses Notebook gestoßen: http://www.notebooksbilliger.de/dell+inspiron+7559+249559#reviews
Auch wenn ein Touchscreen + UHD absolut kein Muss war, so scheint er ja leistungstechnisch auf einem nahezu identischen Stand zu sein, oder übersehe ich da etwas?

Danke für deine Mühe :)

Antwort
von Pascal246, 50

Hallo xSina,

Ich kann dir nur ein MacBook ans Herz legen. Mit dem Programm iMovie kannst du sehr professionelle Videos schneiden.

Die Website wo du den Mac billiger kaufen kannst ist sehr sicher, habe dort auch schon sehr oft bestellt.

Link: https://www.rebuy.de/i,3000099/apple/apple-macbook-pro-13-3-glossy-2-5-ghz-intel...

Kommentar von xSina ,

Tut mir leid, aber solche Links klicke ich sicher nicht an...

Kommentar von Pascal246 ,

Damit der Link nicht so lang ist, habe ich ihn mit bit . ly "gekürzt"

Hier ist der "volle" Link: https://www.rebuy.de/i,3000099/apple/apple-macbook-pro-13-3-glossy-2-5-ghz-intel...

Kommentar von xSina ,

Alles klar, danke :)

Kommentar von Pascal246 ,

Gerne ! :)

Antwort
von Unbek4nt, 49

Hey,

was hälst du denn von einem gebrauchen MacBook von eBay oder so? Die gehen ja online schon bei gut 1.100€ los. Sind qualitativ ja bekanntlich nicht schlecht

Mit freundlichen Grüßen,

Unbek4nt

Kommentar von xSina ,

Hey!
Naja grundsätzlich hab ich da nichts gegen, aber da ich sonst nur mit Windowsgeräten arbeite (z.b. mein Desktop-PC), würde es sich vielleicht eher anbieten, dabei zu bleiben, dachte ich.
Ist denn ein MacBook wirklich so viel besser?

Grüße

Kommentar von Unbek4nt ,

Also ich habe wirklich schon oft gesehen, dass MacBooks bei Studenten extrem beliebt sind. Und ich sehe auch oft dass gerade bei Videobearbeitungen, Animationen oder ähnliches MacBooks benutzt werden.
Ich persönlich würde ein MacBook empfehlen, wenn du schon so viel Geld zur Verfügung hast. Sind qualitativ natürlich auch hochwertiger.

Grüße, Unbek4nt

Kommentar von Agentpony ,

Sind qualitativ natürlich auch hochwertiger.

Da haben ja wohl jüngst durch billige Netzteile zerschossene MacBooks das Gegenteil bewiesen, die ienfachste Sicherheitseinrichtungen nicht hatten, die bei anderen PC Standard sind.

Kommentar von Unbek4nt ,

Ich rede dabei von der Verarbeitung.

Kommentar von IPKlaus ,

Ob MAC oder WIN ist eine Glaubensfrage. Ich hasse MACs da Appel was gegen Konkurenz hat und nur eigene Standards befolgt.

Jeder Laptop mit schnellem Prozessor, ausreichend Hauptspeicher und SSD als Massenspeicher ist für Videoschnitt geeignet. Da ein externer Monitor benutzt werden kann würde ich auf den Bildschirm weniger Wert legen. Wenn das Gewicht keine so große Rolle spielt sollte dann ein leistungsfähiges Gerät leicht zu finden sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community