Frage von heykids123, 51

Notebook etc für Jurastudium bis 300€, bestenfalls max. 250€ und worauf soll ich bei meinen Ansprüchen achten?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem sehr günstigen Notebook/Laptop für Hausarbeiten und Zusammenfassungen hauptsächlich. Also geht's um ganz viel "Tipparbeit".

Da ich eigentlich bereits schon einen großen (17") Laptop habe, werden dort die Feinschliffe der Hausarbeit zu Hause gemacht, ich dachte in die Bib kommt dann das Notebook mit :) Das Notebook würde auch nicht so oft zum Einsatz kommen, aber hoffe, dass es langlebig ist.

Ich habe mir vorgestellt, dass 11" für die Uni ausreichen, oder meint ihr sind 14" besser? Hat da jemand Erfahrungen mit den 11" und viel Tippen?

Mir sind folgende Eigenschaften sehr wichtig bzw am wichtigsten:

  • gute Akkulaufzeit

  • belastbare Tastatur

  • gute Reaktionszeit, also nicht zu langsam, dass man jedenfalls mit Schreibprogrammen zurecht kommt

  • mindestens 2 konventionelle bzw Standard-USB-Anschlüsse

  • leichtes Gewicht (also Idealfall <1kg)

  • im schlimmsten Fall <300€, bestenfalls (!) unter 200€ (Alles über 300€ ist nicht hilfreich, ich brauch das Gerät möglist bald und bin nicht in der Lage mehr aufzubringen)

  • idealerweise auch in weiß bzw mit weißem Design (aber eher der Preis ist entscheidend, ansonsten auch silber oder meinetwegen auch schwarz - alternativ)

Gibt es überhaupt ein Gerät, das all meine Ansprüche erfüllt? :)

Ansonsten, da ich gar keine PC Kenntnisse habe, möchte ich gerne wissen, worauf ich achten muss, wenn ich nach diesen Eigenschaften suche und was ist eher zu meiden?

Vielen vielen Dank für eure Antworten schon mal! Ich hoffe wirklich, mir kann jemand etwas hilfreiches raten :)

Antwort
von macqueline, 34

Als ich meinen netten Computer Laden Chef nach einem Ersatz für mein Notebook fragte, schlug er mir einen Leasing Rückläufer vor. Nun habe ich ein HP Notebook, mit dem ich sehr zufrieden bin. Das Gerät sieht nagelneu aus und kam im Originalkarton. Der Preis war absolut akzeptabel. Das wäre vielleicht eine Lösung für dich.

Antwort
von SoDoge, 16

http://www.amazon.de/EliteBook-Notebook-i5-2520M-Zertifiziert-General%C3%BCberho...

Für 250€ einen i5 und immerhin 4GB RAM, viel mehr lässt sich mMn nicht machen, zumal wir hier von einem Markenprodukt mit Features wie einer wasserabweisenden Tastatur reden.

Einzig das Gewicht wäre ein Problem, aber mit <1kg wirst du nicht weit kommen, das sind Werte, die nur Ultrabooks erreichen und das bekommst du für 300€ nicht, eher für mehr als das Doppelte.

Grundsätzlich solltest du darauf achten, zumindest einen i3 zu haben (eher ein i5) und 4GB Ram wären auch ideal.

Kommentar von heykids123 ,

Dankeschön :)
Ich schwanke nun zwischen dem ASUS F205TA FD0065TS und dem Odys Trendbook 12.
Welches würdest du empfehlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community