Frage von itmeasking, 41

Notebook-Empfehlung unter 400€?

Ich bin gerade dabei, mir ein gutes Notebook für die Uni rauszusuchen. Es soll nicht die Welt können, aber Videoschnitt/Fotobearbeitung und die ein oder andere Serie im Internet gucken sollte schon gehen, neben Internet-Research und Textbearbeitung.

Hat jemand eine Empfehlung für ein gutes Notebook unter 400 Euro? Habe schon sehr viele verschiedene im Internet gesehen, möchte deswegen keinen Fehlkauf machen. Vielleicht kennt ja jemand ein schickes Notebook. :)

LG

Antwort
von DarkNightmare, 13

Hi,

gutes Notebook für die Uni rauszusuchen

erfahrungsgemäß braucht man in der Uni meistens lange Akkulaufzeiten und auch das Gewicht spielt schon eine Rolle.

Es soll nicht die Welt können, aber Videoschnitt/Fotobearbeitung und die ein oder andere Serie im Internet gucken sollte schon gehen, neben Internet-Research und Textbearbeitung.

Nun müssen wir uns wirklich einmal einig werden, wo die Reise ungefähr hingeht. Reden wir von ein paar Serien, Textbearbeitung und den Einsatz in der Uni, empfinde ich kleine Netbooks immer noch wunderbar. 

Ein Beispiel:

Asus EEEBOOK X206HA-FD0050TS

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+eeebook+x206ha+fd0050ts

+ Klein und handlich, Gewicht unter 1KG, Akku bis zu 12 Stunden

- Leider keine Rakete, "nur" 32GB Speicher, die man aber mit einer Speicherkarte bis zu 200GB erweitern kann. 

-------

Findet man sowas gut, kann man sich auch mal in die Richtung Convertible umschauen.

Ein Beispiel:

Asus T100HA-FU006T Notebook (Leistungstechnisch einen Hauch schneller als das obige Netbook)

https://www.notebooksbilliger.de/asus+t100ha+fu006t+notebook/eqsqid/6859cae8-963...

+ Klein und handlich, geringes Gewicht, gute Akku Laufzeit, Touchscreen, Tablet + Tastaturdock.

- Leistung zwar schon etwas besser aber immer noch keine Rakete. Für Office und Filme wird es aber dicke reichen. Wenig Anschlüsse, für einen normalen USB wird noch ein kleiner Micro USB Adapter benötig (5-10€).

-------

Sagst du nun, ich brauch mehr Leistung und der Display soll hier auch etwas größer sein, gehen wir natürlich in die Notebook Region. Hier musst du aber immer irgendwo Abstriche machen um den Preis irgendwie halten zu können. 

Gefunden habe ich spontan diesen Lenovo. Technisch gefällt er mir wirklich gut.

Lenovo 100-15IBD

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+100+15ibd+80qq0179ge

+ i3 Prozessor (deutlich mehr Leistung als die oberen), mehr als ausreichender Arbeitsspeicher, 256GB SSD Speicher, dedizierte Grafikkarte Geforce 920MX ( Falls deine Film und Bildbearbeitung mal einen ticken intensiver werden, kann das Ergebnis deutlich schneller berechnet werden)

- Handlich ist er nicht mehr mit 2,3KG, Akku sehr mäßig mit 4 Stunden angegeben ( erfahrungsgemäß würde ich so 3 Stunden anpeilen), für 15,6 Zoll empfinde ich "nur" HD nicht mehr als Zeitgemäß, dass hätte mehr sein dürfen.

Aber wie gesagt muss man irgendwo Abstriche machen, in diesem Preissegment. 

Wenn du genauer weißt in welche Richtung es gehen soll, kann man nochmal nach entsprechenden Geräten suchen. Aber wenn es wirklich ein Klassisches Notebook werden soll, das Lenovo ist für den Preis ordentlich ausgestattet. 

Gruß

Antwort
von DimonT, 8

Also wenn es ein Notebook mit modernem Display werden soll, dann dieser Lenovo ideapad:

https://stunobo.de/notebooks-fuer-studenten/lenovo-ideapad-500s-35-6-cm-14-zoll-...

Entwickelt für Privatgebrauch, bietet er eine moderne CPU und ein mattes FullHD Display. Mit 14 Zoll ist er auch leichter zum Mitnehmen, als ein 15Zoller (Man bedenke noch das Netzteil, die Maus und Bücher). An sich ist es das modernste.

Wenn noch etwas gezockt werden soll, dann lieber diesen Ideapad von Lenovo nehmen:

https://stunobo.de/bestseller/lenovo-ideapad-100-39-6-cm-15-6-zoll-hd-notebook-i...

Die externe Grafikkarte ermöglicht es, wenn auch natürlich die Leistung beim Zocken recht dürftig ist. Das Ideapad 100 ist auch mit 15Zoll und 2,4kg Gewicht größe und sperriger.

Alternativ kann man auch ein gebrauchtes Thinkpad kaufen.

https://stunobo.de/notebooks-fuer-studenten/lenovo-thinkpad-t430-business-serie-...

Die sind für Profis und Business entwickelt worden und halten ewig. Die Verarbeitungsqualität ist gut. Aber das Gerät kann auch Gebrauchsspuren enthalten und eine eigenständige SSD Aufrüstung ist zwingend notwenig.

Zu beachten ist noch die Tatsache, dass das Thinkpad auch einen älteren (nur HD) spiegelnden Display hat. Dadurch ist arbeiten draußen unmöglich.

Die anderen Ideapads sind auch nur eingeschränkt einsatzfähig draußen, weil obwohl die Displayoberfläche matt ist, ist die Helligkeit des Displays gering.

Viele Grüße

Antwort
von TechnikBerater, 9

Hey itmeasking :)

Naja, bis 400 Eur wirst du wohl nicht das Notebook finden, welches alles ohne Probleme machen kann :D Aber ich habe dir mal eins ausgesucht, was ich bereits empfohlen habe, welches dir das meiste und Beste gibt, was du für 400 Eur bekommen kannst!

https://www.amazon.de/Notebook-i3-4005U-Windows10-Prof-64-shinobee-Edit/dp/B01LW...

Es ist ein Asus Notebook mit 15,6 Zoll HD Ready Display, welches jedoch dank Core i3, 8 GB Ram und einer schnellen 256GB SSD sehr zügig unterwegs ist und alle deine Einsatzszenarios abdecken sollte (Video und Fotobearbeitung ist zwar mit dem gut möglich, aber natürlich gibt es bessere Geräte, Preis beachten! :))

Was meinst du? Gefällt es dir? xD

Ansonsten gerne Fragen in die Kommentare

Alles Gute

Dein TechnikBerater =)

Antwort
von doesanybodyknow, 5

Mit Videoschnitt legst du die Latte schon recht hoch. Damit bewegst du dich in einer ganz anderen Kategorie als mit Textverarbeitung, Internet und 'ein paar Serien schauen'.

Ich empfehle immer die gebrauchten Thinkpads. Mehr Qualität bekommt man sowieso nicht für sein Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten