Frage von Vampire99, 54

Note den Eltern sagen?

Heute haben wir unsere Schulaufgabe in Sozialkunde zurück bekommen. Ich habe eine 4 was an sich jetzt kein Weltuntergang ist jedoch habe ich mega Angst es meinen Eltern zu sagen. Es ist nicht so dass sie mich dafür bestrafen aber meine Mutter war halt Mega gut in der Schule und mein Bruder auch beide haben die Schule mit 1,0 abgeschlossen. Jetzt habe ich immer Mega Angst davor meiner Mutter Noten zu sagen die schlechter als eine 2 sind. Wie soll ich es ihr sagen?

Antwort
von siedler2000, 13

Hallo,

an deiner Stelle würde ich die Note unbedingt deinen Eltern sagen, auch wenn es noch so schwer fällt. Ist würde dir von großem Nachteil sein, wenn deine Eltern dir nicht vertrauen würden.

Es passiert jedem mal, das man in eine unangenehme Situation kommt. Der beste Weg ( aber nicht der leichteste ) ist es, der Wahrheit ins Angesicht zu schauen.

Daher kann ich dir nur empfehlen die Note zu sagen, du kannst auch deine Traurigkeit zum Ausdruck kommen lassen, was diese Note betrifft. Ansonsten nimm dir vor und sage es auch, das du dich mehr anstrengen willst und wirst.

Grüße

Antwort
von phoenixinfire, 36

Sag ihr erst die guten Noten/Nachrichten
Dann ist sie ruhiger. Und wenn sie dann wütend wird, erkläre ihr, dass du dich auch gute Noten bekommen hast und sie sich deswegen freuen kann. Oder dass es einfach mal passiert ist, weil du soviel zur Zeit lernen musstest und es nicht mehr ganz geschafft hast

Antwort
von kamikatzen, 19

Also ich leite Unangenehmes meist ein mit "du ich muss dir noch was erzählen." Dann könntest du ja weiterfahren in Richtung "wir hatten ja letzte Woche die Sozialkundeprüfung und ich hab heute leider nur eine 4 zurückbekommen." Sehr wahrscheinlich werden sie dich dann fragen, warum das nur eine 4 gab. Du könntest es ja einem Elternteil sagen wenn  ihr alleine seid, falls das leichter ist.

Aber grundsätzlich: Vielleicht ist das dann gerade eine gute Gelegenheit, mit deiner Mutter oder deinem Vater zu besprechen, dass du immer etwas Angst hast schlechte Noten mitzuteilen? Und warum das so ist, so wie du es uns erklärt hast. Dass du dich da bisschen unter Druck fühlst. Oder was meinst du?

Antwort
von MausMitGebiss, 24

Sags ihr halt gar nicht... ich hab irgendwann so in der 10. oder 11. Klasse auch aufgehört, meinen Eltern meine Noten zu sagen. Ist nicht so, dass es sie nicht interessiert hätte... aber mir war das irgendwie zu doof.... lag übrigens nicht an den Noten an sich. Ich war ein 1er Schüler... aber zu dem habe ich mich auch erst in der Oberstufe entwickelt. Ist nicht so, dass meine Eltern eh davon ausgingen, dass ich nur 1er schreib... nene... 

Antwort
von chuubi, 26

Zeig es ihr einfach & sag dass es beim nächsten mal besser laufen wird. Sie wird es spätestens im Zeugnis sehen 😯

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community