Frage von Jonas2246, 123

Note 6, weil ich Krank am Prüfungstermin war?

Hallo Leute
Also wir hatten letzte Woche einen Geschichtstest, da war ich aber Krank. Ich musste dann an einen Nachprüfungstermin an einem Samstag. Nun zu meiner Frage: Ich habe ein Blatt bekommen, da stand wenn ich an den Nachprüfungstermin wieder nicht komme, bekäme ich die Note 6. Doch ich hab mal gelesen, dass Lehrer dir für eine nicht gemachte Note keine 6 geben kann, da man die Prüfung ja garnicht gemacht hat und somit die Leistung nicht beurteilen kann. Wer wäre jz im Recht? Hab zwar die Prüfung nachgeholt, doch mich würde es trz noch Interessieren was passieren würde.
Mit freundlichen Grüßen Jonas

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von miboki, 38

Der Lehrer kann das dann als Leistungsverweigerung werten. Mit der Befründung wäre die 6 gerechtfertigt.

Kommentar von Jonas2246 ,

Kden

Antwort
von Esther23, 51

Ich denke schon, dass der Lehrer eine 6 geben darf. Bei mir war es so dass ich an dem Tag, an dem die Arbeit geschrieben wurde, nicht da war. Ich durfte diese Arbeit nicht nachschreiben, da ich kein ärztliches Attest hatte und dann habe ich eine 6 bekommen :(

Kommentar von Jonas2246 ,

Naja ich konnte sie ja noch nachholen...

Kommentar von Esther23 ,

Ja da hast du nochmal Glück gehabt ;)

Kommentar von Jonas2246 ,

Joa :D

Antwort
von xTheRace2000, 24

Hey,

ich verstehe dein Problem, Jonas. Hast du ein ärtztliches Attest? Wenn ja, gib das ab, dann bist du im Recht, dann kann er dir keine 6 geben. Sonst hast du leider Pech, und die 6 bleibt stehen. Aber keine Angst, dann bist du nicht der Einzige, der ne 6 im Geschichtstest geschrieben hat, ich nämlich auch :D. Die Note fließt dann aber so wie eine Stunde 6 in die Note. 

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Jonas2246 ,

Hab keine 6 bekommen, konnte ihn vorhin nachholen...

Kommentar von xTheRace2000 ,

Ok, gut :) Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten