Notarzt rufen oder was?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

  • Erbrechen und Bauchschmerzen sind für sich genommen kein Grund für einen Notarzt.
  • Bedenke, dass Notärzte sich um Lebensgefahr kümmern sollen und nicht um Alltagsprobleme, die auch von alleine weggehen. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joggijoggi
26.12.2015, 11:40

Wir hatten alle Angst. Sie hatte Durchfall und Erbrechen und dann kam noch Fieber bis 39 Grad 

0

Wenn sie alles wieder losgeworden ist, wird höchstwahrscheinlich wieder Ruhe sein. Kann schon sein, dass man sich übernimmt beim Essen. Deswegen gleich den Notarzt zu rufen, finde ich  übertrieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte mal ab, wenn es nicht besser wird, dann würde ich zumindest mal anrufen und nachfragen (muss ja nicht gleich jemand kommen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf mal der Rettungsleitstelle (112) an. Es muss nicht sein das sie dir nen Rettungswagen schicken. Die Leute am Telefon sind auch ausgebildete Rettungsassistenten bzw Notfallsanitäter und können dir vielleicht weiterhelfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rmarvin53
24.12.2015, 23:58

Sorry. In der Rettungsleitstelle 

0

Erst warten ob es aufhört. Vllt isses ja nur ne magenverstimmung oder ne magen darm grippe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, den Notarzt nicht. Klingt eher wie ganz normaler Kotzreiz.
Du kannst aber trotzdem mal in der Leitstelle anrufen und um Rat fragen. Die entscheiden dann ob ein Rettungswagen nötig ist, oder eben nicht. Aber ein Notarzt wird deswegen wohl er nicht erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Magenverstimmung, wenn alles wieder raus ist entweder von vorne oder hinten dürfte spätestens in 1-2 Stunden wieder alles im Lot sein. wenn mir vom Vielen essen schlecht ist trink ich nen Kurzen oder setz mich auf 00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da keinen Notarzt rufen. Sie soll sich hinlegen, Kamillen oder Kräutertee trinken der den Magen beruhigt und sich ggf. eine Wärmflasche auf den Bauch legen. 

Wenn es morgen nicht besser wird einen Kassenärztlichen Notdienst rufen oder ins Krankenhaus fahren. Notarzt brauchst du nur rufen wenn es schlimmer wird.

Gute Besserung an deine Schwester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, erstmal auf Gutefrage.net posten xD! Wart ab obs sich bessert Ich glaube kaum das hier n arzt antworten wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notarzt vielleicht nicht sofort, Du kannst auch den ärztlichen Notdienst anrufen und dich informieren welcher Arzt heute Notdienst hat. Du erreichst den ärztlichen Notdienst unter der 116117

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so weiter geht gleich notartzt anrufen die werden es natürlich nicht so ernst nehmen
meine schwester hatte das auch und sie ist 7jahre alt und dann kam der doctor drauf das sie eine magen entzündung hatte :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung