Frage von Milone21, 110

Notarkosten bei 50000 Euro?

Hallo gute Frage Gemeinde mal wieder eine Frage

Eine Immobile hat einen Wert von 170.000 Euro. Mann und Frau stehen im Grundbuch. Die Frau möchte sich nach der Scheidung mit 50.000 Euro auszahlen lassen. Somit kommen ja Kosten beim Notar und im Grundbuch auf und zwar die Änderung des Grundbuches. Wie hoch werden in etwa die Kosten beim Notar liegen Ich bedanke mich für euer Interesse und Antworten.

Antwort
von Helli01, 84

Ca. 700€ Jedenfalls musste ich für das umschreiben von Grundbesitz im Wert von 58000€ Ca. 740€ Beim Notar Abdrücken deshalb schätze ich das bei dir mal auf 700€ wobei ich die genauen Sätze nicht kenne

Kommentar von Milone21 ,

Ja sie haben sicher recht, aber der

Grundbesitz soll ja nicht gänzlich umgeschrieben werden sondern

nur die Frau aus dem Grundbuch gelöscht
werden.

Kommentar von Helli01 ,

ich vermute mal dass das keinen großen Unterschied macht, denn die Sätze des Notars richten sich ja nach dem Wert.

Antwort
von lesterb42, 45

Kannst du z. B. hier berechnen lassen:

http://grundbuchrechner.t-online.de/rechner2/t-online/result1.aspx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten