Frage von Mariaxxx98, 42

normalgewicht für diese Größe, oder kann man schon von Untergewicht sprechen?

HI, ich (17) w bin 180 cm groß und wiege 64 kg und nach dem Essen (Mittagessen) 65 kg.

Meine Mutter meint immer ich wäre zu dünn und müsse zulegen aber ich fühle mich wohl und noch 1-2 kg weniger würde ich auch noch gut finden.

gibt es noch andere Frauen in meinem Alter mit einer Größe von 180 cm ? wenn ja wieviel wiegt ihr ?

Und seid ihr der Meinung meiner Mutter?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, BMI, normalgewicht, 6

Hallo Maria! Machen wir mal objektive Fakten statt Meinung.

BMI 19.8 - bedeutet noch Normalgewicht. Dieses geht von 58 - 81 kg. Dein Idealgewicht liegt um 70 kg.  

Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich. 

Findest Du Dich noch zu dick so hast Du ein Problem.

Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so : “........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. Bei Menschen mit einer Anorexia nervosa besteht meist wenig Krankheitseinsicht in die anorektische Störung und die dadurch bedingten Gefahren werden geleugnet“ 

Lass Dir helfen - auch von Deiner Mutter.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von claubro, 23

Du bist im unteren Normalbereich. Deine Mutter hat nicht recht. Aber Mütter sind so, sie machen sich halt immer sorgen ;) (BMI >19)

Solange du dich wohl und leistungsfähig fühlst und nicht anfängst kcal zu zählen oder ständig auf die Waage zu klettern - kurz dein Gewicht zu einem rießen Thema in deinem Leben werden lässt, ist alles gut.

Unter 60 kg solltest du aber definitv nicht kommen - dann bist du auch nicht mehr leistungsfähig.

Im übrigen - bin zwar schon etwas älter als du - bin 174 cm und wiege 57 kg (ist in meinem Alter leichtes Untergewicht)


Antwort
von LuzifersBae2, 18

Ist genau so als würde eine 1.60 große 45kg wiegen. Jetzt mach dir mal so ein Vergleich ...

Ich persönlich finde das voll ok, aber wenn das deiner Gesundheit schadet, würde ich an deiner Stelle versuchen zuzunehmen. Falls du das aber selbst schön findest und es dir nicht schadet, dann kannst du so bleiben, who cares haha

Antwort
von xSimonx3, 25

Ist normal. Auch mit 2 KG weniger, wäre es noch normal.

Antwort
von mad5678, 23

Deine Mutter spinnt. Unter 55 KG solltest du nicht, aber 64 oder auch noch 60 kg sind doch super!  Die die sagen du seist zu dünn sind selber nur neidisch auf dein Gewicht (und meist selber eher moppelig).

Kommentar von claubro ,

Du hast aber schon auch eine etwas gestörte Wahrnehmung zum Thema Gewicht? 55kg bei 180 wäre definitv zu dünn und massiv untergewichtig. Bitte setz dem Mädchen nicht solche Flausen ins Ohr!

Kommentar von mad5678 ,

Bei Models gibts nen Idealgewicht, das liegt bei 50kg bei 1,75m.   und die sehen gut aus die sind auch nicht untergewichtig.

Kommentar von gschyd ,

Das ist schlichtwegs falsch! Dieses vermeintliche "Idealgewicht" ist medizinisch gesehen Untergewicht - 57kg wäre nomal.

Kommentar von claubro ,

Das Schonheitsideal, welches von Models verkauft wird ist ungesund und unrealistisch. Ich bin 1,75 und habe schon 50 kg gewogen. Glaub mir: das ist nicht Normalgewicht und sieht auch nicht gut aus, wenn man das dann mal in real vor dem Spiegel sieht. Und doch, es ist Untergewicht und ungesund!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community