Frage von Robert1233, 57

Normalgewicht aber trotzdem dünn, warum?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt , bin 172 cm groß und bringe ca. 52KG auf die Wage (laut Arzt noch normal). Nur leider bin ich ziemlich dünn. An meiner Ernährung kann dies wohl nicht liegen, weil ich am Tag gute Mahlzeiten habe, Obst esse und nicht viele Süßigkeiten esse. Krank bin ich auch sehr sehr selten. Ich habe darüber nachgedacht, dass dies an meinen often Stuhlgangs liegen könnte, da ich am Tag min. 2-3 mal ,,groß" mache. Könnte das der Grund sein weshalb ich so dünn bin ? Oder habe ich irgendwie eine Krankheit? Bitte um Hilfe. Danke im voraus LG

Antwort
von TrudiMeier, 20

Mit 52 kg bist du bei deiner Größe garantiert nicht normalgewichtig. Allerdings auch wieder nicht bedrohlich untergewichtig. Trotzdem ein paar Kilo mehr würden dir gut stehen. Hast du dich beim Arzt mal richtig durchchecken lassen, woran es liegen könnte, dass du so oft aufs Klo musst? Oder mal deine Schilddrüse untersuchen lassen?

Kommentar von Robert1233 ,

Ich war beim Arzt vor 2 Monaten und da meinte der das mit Normalgewicht. Und das mit der Schilddrüse sollte ich vlt. Wirklich mal machen

Kommentar von TrudiMeier ,

Entschuldige, aber ich habe nicht darauf geachtet, dass du ein Kerl bist. (Liegt wahrscheinlich daran, dass solche Fragen zu 90 % von Mädels gestellt werden)  Auch für einen Mann ist dein Gewicht zwar noch nicht bedenklich, aber definitiv zu wenig und mit Sicherheit kein Normalgewicht. Man muss aber auch bedenken, dass du erst 15 und noch im Wachstum bist.

Antwort
von Aabbellschorle, 20

Mache dir bitte keine Gedanken. Dein Gewicht ist völlig okay. In späteren Jahren wirst du wahrscheinlich mit Wehmut an deine schlanke, jugendliche Figur zurückdenken.

Antwort
von benjamin1002, 39

Geht mir genauso. Fang einfach zu trainieren an dann nimmst du schnell an Muskelmasse zu

Antwort
von DerOnkelJ, 21

du bist eigentlich schon untergewichtig, vielleicht noch gerade so im "Normalen" Bereich. 10kg mehr würden dir gut stehen.

Antwort
von Punkrocklover13, 18

Wie dein Arzt schon sagt, ist dein Gewicht nicht bedenklich. Es geht einigen jungen Mädchen in deinem Alter so wie dir, sie essen normal, wenn nicht sogar viel und sind ziemlich dünn. Zum einen ist das natürlich genetisch bedingt - wenn dir ein gewisser Körperbau und ein schneller Stoffwechsel in die Wiege gelegt wurde, ist das eben so. Allerdings bist du auch erst 15, dein Körper verändert sich noch. Am Ende der Pubertät, wenn deine Hüften breiter werden etc, wird sich dein äußeres Erscheinungsbild schon deutlich verändert haben, so war es bei mir auch :-) Bin immer noch ziemlich schlank, aber eben nicht mehr komplett dünn und schmal wie mit 14,15.

Außerdem nehmen die meisten Frauen im Alter sowieso schneller zu als ihnen lieb ist :-D

Falls du dich in deinem dünnen Körper unwohl fühlst, könntest du aber auch anfangen, etwas Muskeltraining zu betreiben, damit beispielsweise deine Beine oder auch der Po etwas definierter werden und nicht met alles so "gerade" ist.

Aber mach dir keine Sorgen, von dem was du erzählst, bin ich mir sicher, dass an deinem Gewicht nichts krankhaft ist :-)

Kommentar von TrudiMeier ,

hüstel  Robert dürfte ein Kerl sein.

Kommentar von Punkrocklover13 ,

Oke...das ist jetzt peinlich :-D

Antwort
von Goodnight, 16

Das ist sicher nicht Normalgewicht und auch kein Idealgewicht. Das ist schlicht und ergreifend  ungesundes Untergewicht.

Antwort
von AIssAIssIN, 15

Dies ist einfach genetisch bedingt.

Das einzige, was du unternehmen kannst ist ... essen, essen und noch mehr essen.

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community