Normales Studium oder Duales Studium?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Weiß nicht 0%
Duales Studium 0%
Normales Studium 0%

2 Antworten

Also, unser Sohn studiert im 5. Semester angewandte Informatik. Dual.
Ihm gefällt das sehr gut, weil es abwechslungsreich ist. Allerdings ist es auch stressig, da er 2 Wohnungen unterhalten muss, weil die Uni und die Arbeitsstelle ein paar Hundert Kilometer auseinander sind. Da gibt es aber über den Arbeitgeber finanzielle Hilfen. Die sich der Arbeitgeber vom Staat wiederholt. Positiv ist, er wird gut bezahlt.

Wenn du jemand bist der sehr schnell lernt und gut umsetzen kann, ist für die ein duales Studium auch geeignet. Wenn du dich aber schwer mit dem lernen tust und du auch etwas mehr Zeit zum lernen brauchst, ist wohl ein Studium an der Uni besser. Falls deine Eltern nicht das Geld haben dir das Studium zu finanzieren, kannst du Bafög beantragen, welches du aber (voll oder teileweise ich weiß nicht ) zurück zahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein duales Studium ist immer Stress.

Vorteile von einem dualem Studium sind halt, dass man schon Geld verdient und auch in seiner Fachrichtung arbeitet.

Ein normales Studium kann stressig sein, je nachdem wie viel man nebenbei noch arbeitet und was man studiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung