Normales Marmorkuchenrezept mit Reismehl backen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ersetzen kannst du nicht im Verhältnis 1: 1, sondern musst mischen lies dazu hier:

https://www.springlane.de/magazin/glutenfrei-backen-laesst-sich-weizenmehl-einfach-ersetzen/:

Hier ein Keksrezept (auch nicht nur mit Reismehl):
250 gButter
125 gZucker
275 gMehl
100 gReismehl (Du kannst ja auch entsprechend verdoppeln...)

Die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Das gesiebte Mehl und das Reismehl dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen dann in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 3cm dicken Rollen formen und in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Diese zu Kugeln formen und auf entsprechende Holzformen drücken, damit ein Muster entsteht. Von den Formen lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und erkalten lassen.

Oder such selbst:

"Reisemehl Rezepte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?