Frage von Ylvigur, 40

Normales Essverhalten und gesunde Selbstliebe zurückerlangen?

Hallo liebe Gutefragecommunity! Ich wiege zurzeit stabile 59 kg bei 1,65 m Körpergröße und fühle mich einfach nur unwohl. (Obwohl ich früher, danke diverser Diäten, die mich von 55 kg auf 63 kg gehoben haben, viel dicker war, Jojo lässt grüßen) Ich traue mich nicht schöne, enge Kleidung zu tragen, aus Angst man könnte mein Fett sehen und ins Schwimmbad gehe ich schon lange nicht mehr, nicht mal bei 40 Grad im Sommer, weil ich mich einfach so schäme. Meine alten Klamotten passen mir längst nicht mehr. Weil ich auch noch eine relativ kleine Oberweite habe, wirkt das habe zusätzlich total unproportioniert. Mein Gesicht ist auch nicht besonders schön, so dass es den Körper wettmachen könnte. Dabei habe ich mich die letzten Monate sehr gesund ernährt und viel und ausgiebig Sport getrieben. Keine Veränderung. Eine Freundin, die keine einzige Sportart betreibt und mehrmals in der Woche bei McD isst und sonst auch nur Fertigkram, hat genau die selbe Figur. Das ist einfach so frustrierend. Mein Essverhalten ist seit neustem auch total im Eimer, natürliches Hunger- oder Sättigungsgefühl besitze ich nicht mehr, es gibt nur noch Appetit oder voll. Ich schwanke zwischen Fressanfällen und Nulldiät. Ich halte das einfach nicht mehr aus, ich will entweder irgendwie abnehmen, ohne danach wieder dreimal so viel zuzunehmen oder mich endlich so akzeptieren können wie ich bin. Aber vor allen Dingen wünsche ich mir, endlich wieder unbeschwert essen zu können, ohne den ganzen Tag an die nächste Mahlzeit und was oder wieviel ich mir noch erlauben kann zu denken. Einfach essen, wenn ich Hunger habe und bis ich satt bin. Auf Tipps, Ratschläge und Erfahrungen bin ich gespannt. ;)

Antwort
von Sunnybellissima, 12

Hey! Also erst mal: bitte bitte bitte denk doch nicht dein Gesicht ist hässlich und du bist fett! Du bist wirklich schön so wie du bist und es ist egal wenn man keinen Waschbrettbauch hat, hauptsache man ernährt sich gesund und führt einen gesunden Lebensstil. Es gibt Frauen die treiben Sport und essen gut und sehen nicht aus wie Models, sondern eben wie sie selbst! Vergiss das bitte nicht und mach dich nicht verrückt wenn du nicht genau die Figur kriegst die du haben willst, das ist genetisch bedingt einfach oft nicht möglich! :* Aber um dir ein paar Tipps zum abnehmen zu geben: Schau auf jeden Fall dass du reglemäßig isst, dass du zum Frühstück gute Kohlenhydrate und Eiweiß isst damit du lang satt bleibst. Hab aber immer gesunde (!!) Snacks dabei, falls du doch Hunger kriegst und iss die dann auch. Hungern bringt nämlich gar nichts und du kriegst nur Heißhungerattacken. Wobei wir schon beim nächsten Punkt wären: Streich Süßes auf keinen Fall komplett von deinem Ernährungsplan!!! Da du gesagt hat, dass du endlich wieder unbeschwert essen willst, ist tracken für dich eher kein gute Idee oder?

Sonst schau einfach darauf, dass du allgemein fettarm, aber nicht kohlenhydratarm isst. Nimm nicht die halbe Flasche öl wenn du was anbrätst und mach dir bei Nudeln vllt lieber eine Tomaten Sauce als eine mit Sahne oder Pesto. Gönn dir am Abend aber ruhig mal einen Kinderriegel oder ein, zwei Kugeln Eis am Nachmittag ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community