Normaler Zyklus meiner Periode?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Arzt hat schon recht, unnatürlich ist es nicht. Es ist ganz einfach personenbezogen. Die einen bluten viel, die anderen kaum, die einen bluten nur in der Pillenpause, die anderen schon vorher.

Sprich, du kannst auf deinen Arzt hören, er weiß am besten ob es "normal" ist.

Ich höre von vielen die ähnliche Probleme haben, es ist also einfach nur Pech. Vielleicht hört es irgendwann auf, bist du evt noch jünger? Also brauchst du dir keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von umbrella23
04.07.2016, 23:16

Ich bin 17 und werde Ende des Jahres 18.. mich stört das nur so sehr das ich im Monat einfach mal  bis zu 18 Tage lang blute und mein Frauenarzt mir damit einfach nicht weiterhilft. Bevor ich die Pille genommen hatte, hab ich meine Tage unterschiedlich bekommen, aber immer 7 Tage gehabt. Und der ursprüngliche Grund weswegen ich mit der pille angefangen habe war, dass ich mich auf meine Periode vorbereiten kann. Griff ins Klo gewesen. Und meine Beziehung beeinflusst das auch, jedenfalls unser Sexleben. 

0

Du hast Zwischenblutungen, das sind normale Nebenwirkungen. Kann sein, dass du dein Präparat nicht verträgst. Eine Periode hast du überhaupt nicht, sondern eine künstlich ausgelöste Entzugsblutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?