Frage von Amy21, 57

normaler Motorradführerschein, ab welchem alter?

Ich will jetzt mit dem Autoführerschein anfangen, da ich bald 17 werde und dann ja, wenn ich den Führerschein habe, bis ich 18 bin, begleitet fahren kann. Ich würde aber auch gerne den Motorradführerschein machen. Mein Vater hat den auch, allerdings ist das schon eine ganze weile her, weshalb er nicht weiß, wie das heute alles aussieht. Jedoch meinte er, dass es leichter wäre, wenn man beides "zusammen" macht, da man dann noch in dem ganzen Lernstoff drin ist. Nun meine Frage:

Wann darf ich denn dann fahren(oder den überhaupt machen)? Ich bin ja noch nicht 18, wenn ich sowei wäre(ich gehe davon aus, dass ich es in mind. 1 jahr schaffe) Oder kann ich den erst machen, wenn ich 18 werde? Oder eine ganz andere altersbeschränkung? (ich meine den normalen Motorradführerschein, keine 125 oder so) Und wie viel muss ich ungefähr für Auto und wieviel für Motorradführerschein einplanen?

LG, Amy04

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von robbycobra, 41

Mit 18 kannst du den A2 machen. Einen Motorradführerschein mit Beschränkungen.

Wenn du diesen erworben hast kannst du 2 Jahre später den A machen, also dann ohne Beschränkungen. Hierzu ist dann nur eine praktische Prüfung notwendig (keine Theorie, keine Fahrstunden)

Willst du direkt den A machen, kannst du dies erst mit 24 Jahren.

Weitere Infos: http://www.tuev-nord.de/de/fuehrerscheinklassen/klassen-a-a1-m-8714.htm

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 25

Motorrad gemeinsam mit BF17 ist ziemlich ungünstig.  Den kleinesten A Schein, den A1 kannst du mit 16 machen, der nächst größeren A2  mit 18.

Du hängst also genau  in der Mitte. A2 geht noch nicht, A1 verschenkst du ein ganzes Jahr was dann beim Aufstieg zum A2 hinderlich wird.  

Antwort
von SRT57, 20

Ab 17 1/2 kann man anfangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community